Imperial Cleaning

Agenda 09/2018

Danach erzählte Jessica Dexheimer noch die Geschichte von den Rauchengeln, also den Rauchmeldern im Haus, die auf die schlafenden Menschen aufpassen. Mai - So viele Schulden haben die Länder.

Related Articles

ab Anfang Monat:

Doch was so steril wirkt, in den an Zahlen entlang geschriebenen Geschäftsberichten, sieht in der Wirklichkeit durchaus anders aus. Doch wer nur mal so an der Kokerei vorbeigehen kann und nicht im Bottroper Süden leben muss, der kann die gravierenden Umweltbelastungen in jener Zeit natürlich mit folgendem Satz leicht zur Seite schieben: Doch wer will schon die westdeutsche Wirtschaftskraft durch Kritik an den Umweltbelastungen für den Bottroper Süden schmälern?

Die Investitionen gehen nach Firmenangaben auch in die neue Gasentschwefelungs- und Schwefelsäureanlage sowie in die Gewinnung von Wasserstoff aus Koksofengas und in eine neue Benzolfabrik.

Zum Beispiel wieder in Entstaubungsanlagen. Und wie sieht die zukünftige Geschichte der Kokerei aus? So ist nicht nur die Zukunft der Kokerei am Standort Bottrop, sondern auch die der Arbeitsplätze nach Beendigung des subventionierten Steinkohlenbergbaus Ende sichergestellt.

Diese Nebenprodukte, die beim Verkokungsprozess anfallen, sind schon seit jeher mindestens genauso wichtig für die Industrie wie der Koks für die Stahlkocher. Und so schreibt der zuvor zitierte journalistische Kokerei-Besucher schon Jede Stadt braucht manchmal einen Oberbürgermeister von der schlitzohrigen Sorte , um für die Stadt etwas zu erreichen oder gar, um ihre Zukunft zu sichern.

Bottrop hat damit in der Vergangenheit stets Glück gehabt: Juni eröffnet wird. Dieser Tag ist das Ziel unserer heutigen Zeitreise. Und die steckt voller Überraschungen. Das Marienhospital allein reicht für die bald 80 Einwohner zählende Stadt nicht mehr aus. Als Träger des zweiten Bottroper Krankenhauses ist schnell die Sozialversicherung der Bergleute ausgeguckt, die sich seit Ruhrknappschaft nennt und die im Ruhrgebiet schon mehrere Kliniken betreibt.

Auch das Grundstück ist bald gefunden: Fotos oben und unten: Die Umgestaltung der alten Fassade nimmt dem Krankenhaus momentan nach und nach seine architektonische Identität. Aber da ist doch gar keine Grenze, werden viele Leser einwenden.

Heute nicht, heute beginnt Osterfeld und damit Oberhausen erst am Revierpark. Doch die kommunale Neuordnung des Ruhrreviers steht bevor. Zur Erläuterung des Zusammenhangs wechseln wir jetzt einmal den Blickwinkel und sehen das ganze Projekt aus Osterfelder Sicht. Zudem hatte Bottrop eine Abgeordnete im Landtag in Berlin und damit direkten Zugang zur Landesregierung, die damals im Gegensatz zu heute, in Berlin residierte. Dies war die Zentrums-Abgeordnete Elisabeth Giese.

Derselben Partei gehörte auch der damalige Oberbürgermeister von Bottrop, Dr. Somit liegt das gerade fertiggestellte Krankenhaus nun vollständig in Bottrop, und die Vonderorter versuchen gerade, Bottroper zu werden.

Einige sollen das ja bis heute noch nicht geschafft haben, was aber vielleicht dran liegt, dass Vonderort nicht nur nach Bottrop, sondern auch vom Rheinland nach Westfalen exportiert wird. Dafür haben die Neu-Bottroper jetzt aber auch eines der modernsten Krankenhäuser des Ruhrgebiets gleich um die Ecke.

Juni imposant zu wirken. Breit ausladend in betont ruhigen Linien nimmt der dreiflügelige Gebäudekomplex unseren Blick gefangen… Rechts und links vom Vorplatz postieren sich die Wohnhäuser des Chefarztes und Oberarztes… Der linke Flügel ist als das eigentliche Krankenhaus anzusehen.

Der gesamte Küchenbetrieb ist vollständig elektrifiziert, so dass die modernsten Küchengeräte eingesetzt werden können. Damit das funktioniert hat das RWE — auch das gibt es damals schon — für das Krankenhaus eine eigene Trafostation gebaut. Und irgendwie haben sich bei der Krankenhausplanung die Technik-Freaks auch sonst ausgetobt: Alle Zimmer haben einen Radio-Anschluss! Na und, wird da so mancher sagen. Was ist das Besondere? Radiogeräte finden sich damals nur in wenigen Bottroper Haushalten — aber schon im Krankenhaus.

Franzosen und Belgier besetzen das Ruhrgebiet. Sie wollen die per Reparationsvertrag festgesetzten Kohlelieferungen kontrollieren. Kohle, die auch auf Bottroper Zechen abgebaut wird. Schwarz wie Kohle sind auch die Truppen aus dem Senegal, damals französische Kolonie.

Für viele Ruhrpottler ist es die erste Begegnung mit dunkelhäutigen Menschen. Ein Heer von etwa Soldaten ist in die Städte des Ruhrgebiets eingezogen — und die Bevölkerung ist entsetzt.

Und nicht nur sie. Drei Jahre zuvor war er noch Vorsitzender der Reparationskommission im französischen Senat. Dort setzte er sich rigoros für die Erfüllung des Versailler Vertrages ein. Als absoluter Gegner der Verständigungspolitik eines Aristide Briand provozierte er dessen Sturz und hatte damit grünes Licht für seine harte Linie. Er verschärft die Vorschriften, um den heimlichen Widerstand der Kumpel zu brechen.

Zunächst verhängt er den Belagerungszustand. Jeder muss ständig seinen Personalausweis vorweisen können, will er nicht verhaftet werden. Die Bottroper Bergleute versuchen auf ihre Art, die Reparationen zu hintertreiben. Sie verhindern schlicht und einfach die Kohlelieferungen. Als die Franzosen die Transporte selbst übernehmen, versenken Kumpel in Bottrop bei Nacht sowohl unterhalb des Bottroper Hafens als auch oberhalb jeweils einen Lastkahn.

Damit ist der Transportweg per Schiff auf dem Rhein-Herne-Kanal oben eine Ansichtskarte auch mit französischer Beschriftung für etliche Wochen blockiert. Die Bevölkerung von Wesel bis Dortmund und vor allem die Püttleute aber lassen sich nicht einschüchtern.

Sie verhindern weiterhin Kohletransporte nach Frankreich. Auch, als es den Besetzern nach Wochen langer Arbeit endlich gelungen ist, die versenkten Lastkähne im Bottroper Hafengebiet zu entfernen. Das aber hinderte den Widerstand nicht, weiter erfinderisch zu wirken.

Die Wassermassen stürzen in die Emscher, fegen mit ihrer Gewalt etliche Holzbrücken weg. Der Kanal-Wasserspiegel sinkt und die Wache schiebenden Franzosen staunen: Das Kanalbett läuft trocken und die Kohlekähne kippen um.

Damit stehen die Besatzer vor einem Problem. Sie sind ihrer eigentlichen Aufgabe, die Kohlelieferungen zu garantieren, schlichtweg beraubt. Zwar reagieren die Franzosen mit Verhaftungen, doch können sie den Vorwurf der Sabotage nie beweisen. Die Verhafteten werden wieder aus den Gefängnissen entlassen. Januar endet die die Besetzung des Ruhrgebiets. Die pfiffigen Kumpel aber haben Widerstand geleistet. Sie ist aber keine Bottroperin, sondern kommt aus Essen.

Als Pferdetram ab etwa Denn es ist nicht die Vestische, als späterer Bottroper Haus- und Hof-Verkehrsbetrieb, der eingangs des Jahrhundert die moderne Transporttechnik nach Bottrop bringt.

Die Vestische ist noch nicht soweit. Doch der wird nicht lange nachhallen. In der Folge spielt der öffentliche Nahverkehr in Bottrop bald — und das bis heute — nur noch eine Nebenrolle. Um Mitternacht fährt die letzte Bahn ein.

Über drei Jahrzehnte sind seitdem vergangen. Damals startet sie die Nahverkehrsverbindung zwischen Bottrop und Gladbeck mit der Linie Bereits ein Jahr später notiert sie in ihrem Jahresbericht eine Schienenstrecke zwischen Bottrop und Gladbeck von 18,1 Kilometern Länge.

Schon damals sitzen die ersten Frauen an der Kurbel, also der Steuerung der Bahnen. Zu ihnen gehört die Bottroperin Klara Diehl. Lebte sie noch, wäre sie heute weit über Jahre alt. Sie sorgen dafür, dass die Bottroper auch während des Zweiten Weltkriegs und in den ersten Jahren danach nach Essen, Gladbeck, Sterkrade, Osterfeld oder Gelsenkirchen gelangen.

Trittbrettfahrer — ein noch heute gängiger Begriff — gehören in den Jahren bis zum gewohnten Bild. Die Wagen sind überfüllt. Mit Mühe drängen sich die Schaffnerinnen durch, verkaufen Fahrscheine, knipsen Wochenkarten ab. Trittbrettfahren war zwar nicht erlaubt, doch die meisten Schaffnerinnen drücken beide Augen zu. Doch zurück zu den Anfangsjahren der Vestischen in Bottrop. Es verbindet bald Bottrop-Mitte mit dem Stadtteil Boy.

Jahre später folgt die Verbindung mit Prosper II. Genutzt wird er bis Heute befindet sich dort das Brauhaus Bottich. Immerhin ist das Depot bis zuletzt Standort von 50 Bussen, die dort auch gewartet werden. Über ihr längstes Schienennetz verfügt die Vestische Damals sind es Kilometer. Zwei Jahre später beginnt es zu schrumpfen. Übrigens werden die Linien nicht immer durch Ziffern gekennzeichnet. Im ehemaligen Depot gastieren Jazz-Bands. Über die Schienen aber rollt in der Nacht vom November die alte Linie 17 der Vestischen das letzte Mal.

Die Einen befürworten den Währungswechsel, die Anderen lehnen ihn ab. Was von Euro-Befürwortern bis heute meist geleugnet wird: Der Euro entpuppt sich in vielen Bereichen doch als Teuro.

Januar gilt das Euro-Bargeld. Die Warenhauskette feiert ihren Nicht nur in Bottrop, sondern allgemein. Vor allem mit Jubiläumsangeboten aus der Unterhaltungselektronik Ausriss oben: Karstadt-Prospekt, Mai versucht die Firma zu glänzen.

Und das sogar in bunt — 14 Jahre nach dem Farbfernseh-Start in Deutschland ist das längst noch nicht selbstverständlich. Generell wundert man sich aus heutiger Sicht, wie teuer damals selbst diese Sonderangebote sind. Aus diesem Ur-Laden entwickelt sich schnell eine Ladenkette. Allerdings hat das zunächst nichts mit Bottrop zu tun.

Warum das so ist, dazu müssen wir im Jahr in Richtung Münster, nach Dülmen, blicken. Beide Kaufleute verwirklichen in ihren Läden unabhängig voneinander ein für die damalige Zeit revolutionäres Konzept: Die Preise, die sie verlangen, sind Festpreise, feilschen ist verboten.

Die Idee kommt an: Der Laden — er befindet sich etwa da, wo heute Rebbelmund steht — ist allerdings mit nur gut Quadratmetern recht klein. Mai können die Althoff-Kunden beim Einkauf durchatmen: In diesem Fall sicher nicht: Es wird damals eine moderne Schule gebaut. Aber sonst ist dieses Prinzip eine Praxis, die Bottroper Politiker auch später noch gerne verwirklichen. Auf drei Stockwerken gibt es auf Quadratmetern Platz für die Wirtschaftswunderwaren.

Bald kommen zwei weitere Geschosse hinzu. Doch daran denkt im Bottrop des Jahres kaum noch jemand. Mai bestimmt die Schnäppchen- Jagd das Geschehen. In dieser Stimmung kann sich auch niemand vorstellen, dass der Karstadt-Konzern gut 20 Jahre später als Problemfall in die deutsche Wirtschafts-geschichte eingehen wird.

Im Interesse der Bottroper Innenstadt und der wenigen verbliebenen Mitarbeiter kann man nur hoffen, dass die Transparente von nie wieder zum Einsatz kommen.

Ach ja, eine Erklärung fehlt noch: Was haben Althoff und Karstadt miteinander zu tun? Schon waren beide Firmen zum Karstadt-Konzern verschmolzen. An der Marie-Curie-Realschule ist eine neue Epoche angebrochen. Und es war offenbar sogar etwas Geld für Kunst übrig. Eine Wende beim Kultur-Kahlschlag in Bottrop? Was sie darstellen, war bei einer zufälligen Schülerbefragung während des Schulfestes aber nicht herauszubekommen: Die neue Kunst des Jahrgangs wird wahrgenommen.

Schlechtere Karten hat da die gleich nebenan stehende Kunst des Jahrgangs Die Skulptur ist von der Stadt als Trägerin der Schule offenbar längst abgeschrieben worden. Irgendwann wurden ihr — von wem und wann auch immer — ein Arm und eine Hand abgeschlagen, ein Arm gebrochen, die Nasen angeschlagen und Anfang April auch noch die Köpfe abgeschlagen, die aber provisorisch wieder auf die Rümpfe gesetzt wurden Bild oben im Vordergrund.

Eine Reparatur, die sich zur Eröffnung des neuen Schultrakts angeboten hätte, gab es nicht. Heute vergessen und demoliert wurde diese Plastik des Essener Künstlers Röwer am Sollte sich der Umgang der obersten Bottroper Kulturverwalter mit der Kunst im öffentlichen Raum an dieser Stelle nicht ändern, ist schon jetzt absehbar, wie die neuen Betonfiguren in 40 Jahren aussehen könnten: Kopf ab, Arm ab….

Noch ist es nicht klar, wie es mit Kunst, Theater, Literatur, Musik und Stadtarchiv mittelfristig in Bottroper weitergehen soll. Die ramponierte Keramik von ist ein mahnendes Symbol. Plötzlich ist Kunst offenbar keine Kunst mehr. Kultur künfig nur noch nach Kassenlage? Der frisch am neuen Schultrakt aufgehängte Spruch von Marie Curie ist geradezu eine Aufforderung, den Kultur-Kahlschlag in Bottrop auch künftig immer wieder zum Thema zu machen: Mai wird in der Bottroper City wie ein Feiertag begangen: Frühjahr wird gut zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich endgültig eröffnet.

Denn ein Teil der Geschäfte hatte schon im November die Türen geöffnet. Die mittelständischen Einzelhändler und Dienstleister haben viel zu bieten. Bei den Eröffnungsreden wird die zentrale Lage des Einkaufszentrums betont. Die Idee, an dieser zentralen Stelle in der Innenstadt einen Einkaufsmagneten zu schaffen, geht bis zum Beginn der er Jahre zurück. Als auch in der Brotfabrik Allermann , die den übrigen Teil des Geländes nutzte, die Öfen kalt werden, ist der Weg frei für eine völlig neue Nutzung des Areals mitten in der Stadt.

Das Hansa-Zentrum wird durch seine zahlreichen gastronomischen Angebote auch zu einem beliebten Kommunikationstreffpunkt in Bottrop-City. Wann das von vielen Bottropern heute als eine Art Einkaufsruine angesehene Hansa-Zentrum Foto rechts wieder zum Leben erweckt wird, ist seit Jahren nebulös. Termin-Ankündigungen der Besitzer und der Stadt werden von vielen Bottropern schon lange nicht mehr ernst genommen , da sie sich in der Regel als falsch erwiesen haben.

Heute vor einem Jahr ging der Zentrale Busbahnhof an den Start. Seitdem fahren täglich rund Busse den Berliner Platz an, um die Bottroper von hier an ihre Ziele zu bringen. Hat das Projekt die von Politikern und Stadtverwaltung hoch gesteckten Ziele erreicht?

Was sagen die täglichen Nutzer? Es gibt Lob und Tadel. Dennoch ist er rappelvoll Foto oben. Stadt und Vestische haben zur Eröffnung eingeladen. Vor allem die neuen elektronischen Anzeigetafeln und die vielen Sitzgelegenheiten werden spontan positiv registriert. Unter den 16 überdachten Bussteigen hätten die Busse nun auch bei eventuellen Verspätungen genügend Stellfläche.

Sehr zufrieden ist Konegen auch mit dem neuen Kundencenter. Der Sprecher der Vestischen lobt die aus seiner Sicht gelungene Kombination aus Funktionalität und ansprechender Architektur. Zahlreiche Fahrgäste sehen das durchaus anders. Sie interessiert weniger der Lichtbalken und die Architektur, sondern dass sie gerade jetzt im Herbst trotz der Überdachung an vielen Stellen des ZOBs bei Regen nass werden.

Schon der erste Versuch, am 1. Juni einen Baum zu pflanzen, ging schief, weil die Rinde brach Foto oben. Weil das Dach wegen des später doch erfolgreich gepflanzten Baums ein riesiges Loch habe, seien auch die rund um den Baum arrangierten Sitzbänke bei Regen völlig unbrauchbar Foto oben.

Es gibt ein ZOB-Klo, doch das muss man erst mal finden! Die viele zehntausend Euro teuren Anzeigentafeln Foto unten funktionieren nur zum Teil. Sie sollen eigentlich die genaue Abfahrtzeit der Busse unter Berücksichtigung aktueller Verspätungen anzeigen. Doch das klappt — mit Ausnahmen — nur bei Bussen der Vestischen. Ausgerechnet, denn der SB 16 hat seit der weltfremden Politiker-Entscheidung, den Bus auf einer 30 Kilometer langen Strecke zwischen Dorsten und Essen fahren zu l assen, die meisten Verspätungen in Bottrop.

Der alte Busbahnhof, der von bis Mittelpunkt des Bottroper Nahverkehrs war. Der Bürger steht immer noch nicht im Mittelpunkt. Erst stand die Partei der Ansiedlung eines offenbar unter Druck stehenden Autohauses s.

Herr Hirschfelder ist nie Oberbürgermeister geworden. Vielleicht ist er in der falschen Partei: Einen optisch besseren Spitzenkandidaten hätte es nicht gegeben. Das gläserne Rathaus ist immer noch ein Traum der Partei. Sie kämpft nach wie vor dafür. Der plakatierte Atomausstieg ist tatsächlich auf den Weg gebracht worden — dummerweise aber von einer anderen Partei. Zwei Pfund Mehl kannst Du auch noch mit- bringen. Denn die übliche Kleintierzucht im Stall hinter dem Haus, vorzugsweise mit Kaninchen und Hühnern, will mit Futter versorgt sein.

Discounter gibt es noch nicht. Ein alter Mühlstein trägt die Jahreszahl Foto rechts. Nach neueren Angaben soll die Mühle aber erst kurz vor dem Ersten Weltkrieg in Betrieb gegangen sein. Auf jeden Fall ist sie nicht so ein spektakuläres Bauwerk wie die drei Windmühlen, die um im Bereich der heutigen Stadtmitte aktiv sind. Denn die Boyer Mühle wird von Maschinen angetrieben. Der Mühlen-Besuch ist deshalb jedes Mal auch ein Abenteuer. Vor genau zehn Jahren, im Herbst , wird diese Ankündigung von vielen Menschen bejubelt.

Andere sehen darin aber eine Bedrohung ihres Geldes und ihrer Ersparnisse. Die zweite Gruppe sollte — wie wir es seit Monaten erleben müssen — mit ihrer Skepsis dichter an der Wirklichkeit sein als die Jubler. Aber auch schon vor zehn Jahren werden die Kritiker des neuen Geldes durch Alltagsbeobachtungen in ihrer Haltung unterstützt, wie diese Fotodokumente zeigen. Dezember auf den 1. Januar nicht exakt umgerechnet zu haben, treffen zahlreiche Händler schon Monate vor der Währungsumstellung ihre trickreichen Vorbereitungen.

Sie planen, aus dem Euro einen Teuro zu machen. Doch plötzlich erhöht sich der Preis laut neuem Preisetikett auf die völlig krumme Summe von 15,63 DM, also um stolze 20 Prozent.

Wenige Tage später wird klar, was dahinter steckt: Ein neues Preisschild zeigt an, dass 15,63 DM genau einen handelsüblich griffigen Schwellenpreis von 7,99 Euro ergeben. Die vielfach befürchteten Preiserhöhungen durch den Euro finden also nicht in der Silvesternacht statt, sondern schon lange vor diesem Termin. Das Gebäude des alten Marien-hospitals am Kreuzkamp hatte längst ausgedient Foto rechts. Hier sollen die neue Polizeiwache und das Finanzamt entstehen.

Doch was ist mit der kleinen Kapelle, die zum Krankenhaus gehörte und die den Neubauten keineswegs im Wege steht? Sie soll auch verschwinden, hat irgendwer entschieden. Doch das bringt viele Bottroper auf die Palme. Nach einigem Hin und Her haben die Bottroper Erfolg: Die kleine Kirche bleibt bestehen. Heute — nach 30 Jahren — steht das damals angeblich schon baufällige Gemäuer immer noch und gilt als Zierde auf dem grünen Platz vor den Behörden-bauten.

Irgendwie hat die Kapelle was von einer kleinen Kirche, die irgendwo in Schottland stehen könnte — wenn nicht die drei typisch deutschen Abfalltonnen auf dem Bild oben zu sehen wären. Im Sommer herrscht in der Bottroper Innenstadt Abbruchstimmung.

Als Erstes wird das eröffnete Hallenbad platt gemacht. Es soll dem Kaufland-Komplex Platz machen. Ein Verlust, der seitdem von vielen Kunstexperten überall im Land kopfschüttelnd beklagt wird.

Im Folgenden zitiere ich aus seinem Bericht. Sein Meer war nicht blau, auch nicht grün. Sonne spiegelte sich in den Wellen. Auf ihnen tanzten gl äserne Perlen wie Wassertropfen. Ein Meer in Rosa und Rot? War es Ahnungslosigkeit, war es Gedankenlosigkeit? Der Stadt war es nicht nur zu teuer, Lünenborgs gebäudehohe Glasarbeit an anderer Stelle zu rekonstruieren, sie gab nicht einmal das Geld dafür, diese zu erhalten Foto unten: Fragmente des Fensters mit Rathausturm.

Kurz vor dem Abriss war die Glasarbeit nur ein Schatten ihrer selbst, viele Glasstücke zerbrochen, die Goldauflage verwittert gewesen. Hans Lünenborg, der den Entwurf für das zerstörte Glaskunstwerk am Berliner Platz ausgearbeitet hatte, so berichtet Jänecke weiter, sei durch Vertreter des Expressionismus geprägt gewesen. Der Künstler, der in Köln starb, gehöre nach Meinung von Kunstkennern zu den Menschen, die die Glasmalerei in Deutschland entscheidend geprägt hätten.

Sein Glasfenster im Bottroper Hallenbad sei für die Öffentlichkeit geschaffen worden. Und deshalb, so zitiert Norbert Jänecke die Vertreterin der Stiftung Glasmalerei, müsste es eigentlich dauerhaft in der Öffentlichkeit bleiben. Und wie sieht das die Kulturverwaltung in Bottrop? Die neue Bot- troper Auto- meile ist bald komplett. Jetzt soll nach dem Willen der politischen Mehrheit in Bottrop ganz plötzlich auf historischem Gelände, dem Sackers-Areal Foto oben im Morgennebel , ein weiteres Autohaus hinzu kommen.

In Innovation City , wo ja laut Ankündigungen der Innovation-City-Ankünder die umwelt-schädlichen Autoabgase in nächster Zeit drastisch reduziert und der Nahverkehr deutlich besser werden sollen, ist der Automeilen-Ausbau ein sehr seltsam anmutender Beschluss.

Offenbar nehmen tonangebende Politiker in Bottrop die hehren Umweltziele, die ihr Oberbürgermeister überall verkündet, nicht so richtig ernst s. Wie auch immer — mit der neuen Nutzung des Sackers-Geländes kommt es nicht nur zu einem folgenreichen Eingriff in die Umwelt, sondern es geht auch wieder einmal so ganz nebenbei ein Stück Bottroper Stadtgeschichte unter. Aber selbst den gibt es ja nicht mehr…. Wie die WAZ am 5.

Dass es Probleme rund um das Autohaus geben könnte, berichtete die Westfalenpost bereits am In der Glanzzeit der Bottroper Kinos, , raufen sich die verschiedenen Unternehmen zusammen und veröffentlichen gemeinsam eine Zeitungsanzeige, die ich hier dokumentiere. Die Vielzahl der Kinos, die in fast jedem Stadtteil vertreten sind.

Zumindest in der Innenstadt hat die Stadtverwaltung während der Umbauarbeiten im vergangenen Jahrzehnt kräftig geholzt. Jetzt laufen die Anti-Grün-Planer aber zur Höchstform auf: Damit würde eine der wenigen Alleen und damit ein Stück Bottrop weitgehend in Kleinholz verwandelt.

Aber auch ein wichtiges Kapitel Stadtgeschichte würde im Schredder landen. Denn dieses Grün gehört seit den ersten Anpflanzungen um zum typischen Bottroper Stadtbild. Aber das passt zu den Erfahrungen, die diese Stadt ihren Bürgern liefert: Das offizielle Bottrop hat kaum einen Bezug zur Vergangenheit der Gemeinde. Sonst würden die Verantwortlichen im Rathaus die vielfältige Stadtgeschichte intensiv nutzen, um mit den Bürgern ein Bottrop-Gefühl zu schaffen.

Gut, dass wir nicht drüber geredet haben. Denn eine ausführliche Bürgerbeteiligung an dem jetzt erst kurz vor der politischen Entscheidung vorgelegten Konzept ist nicht möglich.

Die Schützenvereine sind eines der wenigen Beispiele für die gelungene Verknüpfung von Vergangenheit und Gegenwart. Wenn das nicht innovativ ist!? Alleen mit kompletten Bäumen gibt es fast überall — aber eine Allee mit 56 Baumstümpfen , die wird es bald nur in Innovation City geben.

Aber es werden nur 39 übrigbleiben. Das schafft Raum für Abstellplätze für 43 Autos. Eine Auto-Allee mit einigen Bäumen dazwischen. Mit weniger Sauerstoff spendenden Bäumen und mehr Autos soll die Luftbelastung sinken.

Aber auch hier wäre ein Blick in die Geschichte hilfreich: In der Vergangenheit war das immer umgekehrt. Vor neun Jahren, am September , findet die Wahl zum Und das kam so: Nach den enttäuschenden Zahlen und einer von Möllemann ausgelösten Antisemitismus-Debatte drohen die erbitterten Diskussionen zwischen den Gegnern und den Befürwortern Möllemanns die Partei zu spalten.

Nach der gebrochenen Zusicherung, sein gewonnenes Bundestagsmandat wieder aufzugeben, kommt er einem vom Parteivorstand beschlossenen Ausschluss zuvor und tritt im März aus der FDP aus.

Drei Monate später stirbt Möllemann unter nicht völlig geklärten Umständen bei einem Fallschirmsprung in Marl. Der Einzelhandelsverband Bottrop, der am Eigentlich wollte Fritz Biggemann ganz etwas anderes machen. Doch ein Unfall wirft ihn aus seiner beruflichen Bahn und bringt ihn auf eine Idee: Es beginnt mit einer Enttäuschung: Das Geschäft läuft nicht so wie erwartet. An einem der schlimmsten Tage hat er 3 Mark Einnahmen, denen aber 80 Mark an eingegangenen Rechnungen gegenüberstehen.

Meine Frau ging an die Kasse. Mein Bruder Josef führte vor, und einen Invaliden stellte ich als Programmverteiler an. Während ich selbst die Rolle eines Platzanweisers übernahm. Zu dem Vorführraum aus Holz führt eine halsbrecherische Treppe hinauf.

Aber damit nicht genug: Aus heutiger Sicht unmöglich ist der Vorführraum mit Asbest ausgeschlagen. Zum Löschen für einen eventuellen Brand des explosiven Zelluloids gibt es eine Decke. In die Wand ist ein primitives Loch gehauen worden, wo hindurch projiziert wird. Biggemann ist sich der Gefahr, die von dieser Inneneinrichtung ausgeht, durchaus bewusst. Doch er sieht es auch positiv: Binsenstühle, die durch einfache Latten verbunden und festgemacht sind, ein elektrisches Klavier, das die musikalische Illustration zum Film liefert, vervollständigen die Einrichtung.

Das Wohn- und Geschäftshaus wird gebaut…und ein Kiosk. Offizielle Veranstaltungen, die nach einem Ehrenmal verlangen, finden längst im Stadtgarten am dortigen Ehrenmal statt.

Dabei ist es gerade einmal zehn Jahre her, dass die Stadtverwaltung das Ehrenmal im Ehrenpark neu gestaltete. Die ersten Pläne für die Errichtung eines Ehrenmals — damals zum Gedenken an die getöteten Soldaten im Ersten Weltkrieg gedacht — reichen bis ins Jahr zurück. Doch erst wird das Ehrenmal errichtet. Allerdings haben die Nationalsozialisten ein Jahr zuvor die Macht an sich gerissen und auch in Bottrop inzwischen regen Zuspruch. Auf einem Sandsteinblock, der sieben Meter lang, zweieinhalb Meter hoch und zwei Meter tief ist, wird ein sterbender Soldat dargestellt, der sich einem aufsteigenden Adler entgegen reckt.

Natürlich dürfen in jener Zeit das Hakenkreuz und das Eiserne Kreuz nicht fehlen. Das wird auch durch den darunter stehenden Spruch deutlich: Das Ehrenmal Foto oben erinnert seitdem nicht mehr nur an getötete Soldaten, sondern an alle Opfer der Weltkriege. Entsprechend wird damals der Spruch des Ehrenmals geändert Foto ganz oben.

Bottroper Geschichte — ganz frisch Gewidmet Arno Heinrich. Home Die Zeitreise beginnt Impressum. Februar von wilb. Veröffentlicht unter Allgemein Hinterlasse einen Kommentar. Januar von wilb. Geldautomaten spucken das druckfrische Geld aus… …dennoch bilden sich Schlangen in und vor den Banken. Dazu Fotos von Silvester Dezember von wilb. Feuerwerk am Tetraeder Montage.

Ein Viertel der Bus-Flotte verbrannt. Depot wurde vor 33 Jahren eröffnet. Dazu Fotos aus der Adventszeit im Jahr Zum Wundern und Ärgern: Advent in Bottrop Publiziert am Kaufland eröffnet am Berliner Platz.

Und die zweijährige Umbauzeit in der City ist beendet. November von wilb. Der Bär betritt den Berliner Platz. Und heute kommt er zum zweiten Mal vorbei Publiziert am Wie aus der Aufbruchstimmung vor einem Jahr ein riesiger Flop wurde.

Ein strahlender Start vor einem Jahr… Am 4. Die Bottroper Hauptpost von — ganz neu gesehen. Geschichte in zwei Bildern: Geburtstag von August Everding Publiziert am Oktober von HuNie. Geschichte in drei Bildern. Oktober von wilb. Wie schon vor einem Jahr: Bottroper Einkaufssonntag ohne Bezug zu irgendwas. Essen lockt mit Start der Lichtwochen.

Beiträge zur Bottroper Kino-Geschichte. Ein Amtmann mit Herkulesjob: Hermann Böckenhoff stirbt Publiziert am Als das Rathaus noch die Nummer 1 hatte. Das Telefon macht Brieftauben und -post Konkurrenz. Lustig ist, dass der Türke zu doof ist seine Sultane auseinanderzuhalten. Moege sie und klanglos untergehen. OT, aber gerade hat Dr. Da sind eben nicht nur die Geschmacksnerven völlig degeneriert. Aber wie sauer11mann schon schrieb gebührt der Geschäftsbeziehung von Jogi aus Tuntenhausen zum Ösil — Clan einer näheren Betrachtung.

Da geht noch was! Das hier wäre einen Artikel auf PI wert! Nach und nach kommt die Wahrheit heraus. Der Hundehalter soll Schnittwunden haben. Und das RTL Video war geschnitten!

Jetzt ist das gesamte Video aufgetaucht. Es zeigt, wie der Hundehalter immer wieder bedrängt wird, seine Hunde geschlagen werden: Wenigstens der MDR berichtet neutraler dazu: Auf Facebook dazu deftige Kommentare: Da beide sich aber sehr öffentlichkeitswirksam gemeinsam mit Erdogan haben ablichten lassen, um so den Diktator vom Bosporus zu unterstützen, fällt das unter Propaganda.

Deshalb gilt für beide. Pass zurück geben und ab ins Land ihrer Träume — oder doch vielleicht besser gleich nach Saudi Arabien! Und wie weit diese Bundesregierung auch schon in dem Sumpf gefangen ist, das zeigen die Debatten dieser Tage im Bundestag: Das ist genau der Sog des Islam. Ist der etwa ein Deutscher?! Uns solche Typen sacken bei uns die Millionen ein! Es gibt keine Gerechtigkeit und keinen Gott! Ein leuchtendes Beispiel für strunzdumme Integration, ohne irgendwelche bleibenden, deutschen Werte.

Gut, dass er noch in dem Sauhaufen spielt, der sich Mannschaft schimpft. So können alle noch träumenden Fans hoffentlich begreifen, was Mohammedaner umtreibt. Ich warte nur auf die Stellungnahme von Akif. Gibt es die schon? Wahrscheinlich brütet er darüber und schlägt sein Manifest demnächst an alle Stadien. Es ist mir noch nie bewusst geworden, dass im Muezzinruf hier im 2. Satz es einen Begriff für Gott und für Allah gibt. Bisher erzählt uns doch die Verblödungsindustrie immer, dass Allah und Gott das Selbe sind, also es sich um eine Übersetzung handelt, und wir deshalb alle den gleichen Gott haben.

In der Übersetzung erscheint Allah aber quasi als Eigenname. Hat jemand dazu eine aussagekräftige Quelle? Mai at OT Mit dem Auto absichtlich in eine Menschengrppe gerast. Staatsanwalt sieht keine Tötungsabsicht. H4, Krankenkassen, Polizei, Verwaltung etc.

Das macht grob gerechnet bei ca 40 Mio Steuerzahlern von 80 Mio Einwohnern Euro pro Steuerzahler im Jahr, die nur dafür ausgegeben werden.

Bei einem Durchschnittseinkommen von Gottfried Curio AfD im Bundestag. Alle Daumen hoch — wahnsinn der Mann!!! Besser wäre es wohl wenn dann z. Red bull gegen Amazon und Google gegen VW spielen würde. Ich habe mich immer gewundert, warum Löw den Özil mitgenommen hat. Wegen der Leistung sicher nicht. Ist wie mit Atom, bei uns pfui, in Persien ein strahlendes Menschenrecht. Besonders bei den ultra linken Frauen die uns angiften: Die Söhne sind erwachsen und die Ehe hält noch immer obwohl der Mann nicht einen Tag irgentwas gearbeitet hat.

Sie verdient gut in der Asylindustrie, wahre Geschichte. Besonders wenn sie auch noch stink reich sind. Diferenzieren ist nicht mehr modern. Ich hoffe es geht ihnen wie aktuell der Eishockemannschaft: Ich möchte keine Leute, die den Judenhass hoch halten!

Das wird sie erst bei ihrer Antrittsrede zum Bundeskanzler übertreffen. In einem normalen,gesunden Land wäre das keine Fiktion! Lieber Gott kann der dämlich schauen. Und unsere sogenannte Nationalmannschaft hat mich dazu bewogen deren Spiele grundsätzlich nicht mehr anzuschauen.

Presse war nicht zugelassen: Und zu der gehört der Islam ganz selbstverständlich dazu. Voll bunt, voll neue Gesellschaft. Wenn er uns zum Titel führt, so sei ihm verziehen. Mich würde Löws Beratervertrag interessieren. Das darf auf keinen Fall es gibt davon sicher noch viele in Vergessenheit geraten, drum sei mal wirklich schlau — und wähle nur noch blau.

Ich habe ja schon seit Jahren immer wieder schallend gelacht, wenn ein Ministerpräsident oder ein Kanzler dieses Landes seinen Amtseid abgelegt hat, aber andernorts scheint es auch nicht besser zu sein. So hat der Erdogan geschworen:. So wie die Kanzerlin ihren Eid auf unser Wohl abgelegt hat ja, sie hat ihn abgelegt.

Ich glaube keinem mehr. Özil macht auch Werbung für Fly Emirates. Löw sollte den gar nicht aufstellen. Fussball ist Volksverblödung u. Willentlich oder aus Blödheit. Fussballer sind alle nur Geldgeil,faul,ungebildet. Spiele braucht das Volk,sagten die römischen Cäsaren.

Fussball ist das was in der Antike die Arenakämpfe mit wilden Tieren war. Dieses Possenspiel ist eines der Gründe, das mich diese Veranstaltungen einschliesslich WM nicht interessieren. Überall wo es um Geld oder Macht geht wird gelogen und betrogen das sich die Balken biegen. Dafür ist mir meine3 Lebenszeit zu schade! Wer diese Ausdrücke verwendet, wird gezüchtigt und aus dem Spiel entfernt.

Man wird ihm sagen müssen: Dies ist eine Sünde! Wenn einem Spieler eine Hand oder Bein während des Spielens gebrochen wird, darf das Spiel nicht vorübergehend gestoppt werden. Demjenigen, der diese Verletzung verursacht hat, darf nicht die gelbe oder rote Karte gezeigt werden. Koran und Sunna anführen Anm.: Nach dem islamischen Gesetz muss eine Verletzung mit derselben Art von Verletzung gesühnt oder Geld bezahlt werden.

Ihr müsst bezeugen, dass die Verletzung absichtlich verursacht wurde. Ihr müsst andere Zahlen als diejenigen der Juden, Christen und der verfluchten Amerikaner nehmen. Ihr dürft nur mit euren normalen Kleidung oder Hosen spielen, nicht mit bunten Hosen oder nummerierter Kleidung. Diese Kleidung gehört den Gottlosen und dem Westen. Ihr müsst euch von Gottlosen und Frevlern unterscheiden, ihr dürft sie in keinem Punkt nachahmen.

So unterscheidet ihr euch von den Gottlosen, Polytheisten, Frevlern und Ungerechten. Falls das Spiel unentschieden endet, verlängert das Spiel nicht und gebt keine Strafpunkte. Dies ist Nachahmung des Gottlosen und Einhaltung des internationalen Gesetzes. Geht in diesem Fall direkt nach Hause!

Ihr dürft keinen Schiedsrichter haben. Sagt zu denjenigen, die euch beim Spielen zuschauen wollen: Wenn das Spiel vorbei ist, sprecht nie davon, wer von euch verloren und wer gewonnen hat oder wer von euch im Spielen besser als der andere war.

Sondern sprecht nur von eurer Fitness. Ihr sollt nur davon sprechen, wie ihr euch durch das Spiel für den Kampf vorbereitet habt. Das bringt in diesem Lande nur leider wenig bis gar nichts. Die lassen sich nicht von ihrem Kurs abbringen. Und so geht es ewig weiter. Für die ist jeder linksGrüne Schwachsinn ein Axiom.

Schlimm genug das diese ganzen Brülltempel überhaupt zugelassen wurden — aber die Kuppe , das man mit dieser Ideologie auch noch mitten in D beschallt wird und alle nehmen es einfach so hin bzw wählen die Altparteien die diesen Mist weiter freien Lauf lassen …… Oh Mann.

Mehrere Medien hatten am Montag berichtet, dass ein Mann seine Kampfhunde auf die Familie gehetzt haben soll. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse. Nach einem angeblichen Hundeangriff auf eine syrische Familie in Magdeburg hat der Hundebesitzer nun selbst Anzeige gegen einen syrischen Familienvater erstattet.

Es geht um Körperverletzung. Demnach hätte eine Gruppe von Flüchtlingen den Jährigen angegriffen. Bei ihm seien Schnittwunden entdeckt worden. Worum es sich handelt, ist aber nicht genau erkennbar.

Hundehalter zieht sich zurück. Der Syrer war mit mehreren Bekannten in dem Park. Sie tragen, wie in dem Video zu sehen ist, einen Stock und einen Gürtel in der Hand. Der Hundehalter zieht sich in dem Video sichtbar zurück und wiederholt, dass er die Polizei rufen werde.

Einer der Männer schlägt plötzlich auf einen der Hunde ein. Der Hundehalter läuft dem Hund hinterher und ruft ihn zurück. Dann zieht der Magdeburger sein Handy und wiederholt, er werde jetzt die Polizei rufen.

Daraufhin läuft der Filmende fort und das Video bricht ab. Was die Polizei am Montag mitgeteilt hatte. Sie sollen in der Begleitung mehrere Bekannter gewesen sein.

Plötzlich sollen die Syrer mit fremdenfeindlichen Aussagen von einem jährigen Magdeburger, der dort spazieren ging, beschimpft und beleidigt worden sein. Am Montag hatte die Polizei angegeben, dass der Magdeburger zwei sogenannte Kampfhunde mit sich führte. Ganz genau geht es um einen Staffordshire-Mischling und eine französischen Bulldoggen-Mischling.

Unterschiedliche Aussagen über GeschehnisseSchon am Montag hatte die Polizei mitgeteilt, dass es zu dem Geschehen unterschiedliche Aussagen gibt, die jetzt weiter ermittelt werden müssen.

Die Polizei sucht weiter neutrale Zeugen. Der Syrer war am Sonntagabend mit mehreren Bissverletzungen ins Krankenhaus gekommen. Der Hundehalter war kurz nach der Tat ausfindig gemacht worden. Die Hunde wurden ins Tierheim gebracht. Gegen ihn hat die Polizei Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Dort sagte er, er habe Angst um seine Familie gehabt. Der Hundehalter habe den Hunden Befehle zugerufen. Auch als sie wieder an der Leine waren, habe er sie nicht unter Kontrolle bekommen.

Der Hundehalter sei polizeibekannt. Zudem habe ich zwei Newsletter von DFB-Sponsoren abbestellt mit dem Hinweis, dass ich mit deren Sponsoring dieser Nationalmannschaft nicht mehr unterstützen mag und vom Kauf ihrer Produkte baw. Danke Michael für diesen ganz hervorragenden Artikel. Die Mainstreammedien sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Wir werden es sehen…. Bei Erwachsenen ist das egal, weil selber schuld. Es handelt sich bspw.

Sehr gute Rede von Curio. Wenn Ausreisepflichtige nicht ausreisen, dann müssen Steuerpflichtige wohl auch keine Steuern zahlen!!! Mir ist seit ein paar Tagen klar: Für eine solche Mannschaft, die sich aus solchen Individuen zusammensetzt und an der ohnehin nicht mehr viel Deutsches ist, werde ich mit keinem Fähnchen, keinem Gucken der Spiele oder sonstigem auch nur den kleinen Finger rühren.

Nationalspiele waren früher Ehrensache. Heute gibt es für unser Land nur noch Spiele ohne National, und das brauche ich nicht. Die gleichen Glubschaugen haben die beiden Eroberer Özil u. Sultan XY schon mal, siehe Foto ganz oben. Özil achtet beim Brauenzupfen auch auf die gleiche Bogenform. Sie wurden im Irak geboren und kennen den Islam von klein auf: Warum entstehen in der Religion Mohammeds so leicht extremistische Bewegungen?

Weil im Koran Verse enthalten sind, die zur Gewalt auffordern. Sie erklären alle Nicht-Moslems zu Ungläubigen, die entweder zum Islam bekehrt oder getötet werden müssen.

Das Problem liegt in diesen Versen, die das mit aller Deutlichkeit sagen und die ein integraler Bestandteil des Islam sind. Nein, das ist es nicht. Die Moslems sehen im Koran etwas Ewiges und Unveränderliches. Der Koran ist für sie nicht irgendwann in einer Zeit und für eine Zeit geschrieben, sondern ein ewiger Text für alle Zeiten.

Der Koran, so die islamische Vorstellung, existierte immer schon als Buch bei Gott, bis Gott ihn irgendwann in der Geschichte Mohammed übergab, um ihn den Menschen bekanntzumachen.

Man kann die Verse daher nicht uminterpretieren oder sie im Licht der Vernunft oder zeitbedingt auslegen. Das geht völlig am islamischen Denken vorbei. Erzbischof Nona von Mossul Chrislampapst Franz hat ihn inzw. Und noch bevor die Ordensfrauen die Flucht antreten konnten, fing der Wachmann an, das Kloster auszuräubern und lud den Anhänger seines Traktors mit Diebesgut voll. Michael Stürzenberger Özil hört auch Salafisten-Musik. So war er u. Das Löw so einen schäbigen Menschen wie Özil in die Nationalmannschaft noch aufnimmt zeigt wie verkommen und verblödet unsere Gesellschaft ist.

Diesen Kerl sollte man nicht mit Geld überschütten, sondern sofort in die Türkei zu den von ihn geliebten Moslems schicken. Dort kann er Allah huldigen so lange und so oft wie er will. Deren Bezahlung ist eh wesentlich übertrieben. Da fällt mir ein Satz über Putin ein: Nur Gott richtet über die Menschen, aber Putin schickt die Verbrecher zu ihm. Einer Mannschaft die diesen Namen nicht mehr verdient! Für mich sind solche Leute prizipienlose Volltrottel!

Auch wenn hier wieder jetzt gemotzt werden sollte zu meiner Meinung, ich bleibe dabei! Dem Froschauge Özil können wir keinen wirklichen Vorwurf machen. Er ist halt ein Mohammedaner… und lebt uns glänzend die Taq? Und vergesst eines nicht: Ich hoffe auf eine frühe Verletzung, damit die K. Wehr den Massenmörder Hitler verehrt…ist Nazi. Wehr den Massenmörder Mohammed verehrt…ist Moslem.

Ich krieg die komische Anfrage auch neuerdings.. Während einer sie streichelte und den Rock hochzog, halfen ihm seine Freunde und filmten die Belästigung. Während dieser Belästigungen standen etwa fünf weitere männliche Personen in bedrängender Weise um die Frau. Täterbeschreibung der Polizei MünchenSechs unbekannte Männer, ca. Wer hat im angegebenen Zeitraum in der U3 Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere der unbekannte Mann, welcher der Frau zu Hilfe kam, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. Das wundert mich nicht. Die AdD-ler kommen der Wahrheit immer näher, die wie Unkraut ist, wenn man sie nicht ausrottet.

Nach Monitor-Berechnungen spart sie damit jedes Jahr Milliarden. Was mir komisch vorkomt:

DSDS Finale 2017: Das singen die Kandidaten

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.