Imperial Cleaning

Willkommen im Medienzentrum der Hochschule Darmstadt

Über Weiteres möchte ich hier schweigen. Den Nachrichten und den Fake-News.

12. September 2018

Crossmedial

Sie bat die Verwaltung diesbezüglich alle rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen. Nun, wir freuen uns trotzdem, dass wir hierbei einer Meinung mit der SPD sind! Anträge der FGL Die umweltbewusste Stadt Konstanz kann unserer Auffassung nach ebenfalls einen wichtigen impulsgebenden Beitrag zur Müllvermeidung leisten", so Normen Küttner hier der Antrag. Der letzte Samstag stand ganz im Zeichen des Hafners.

Schon am frühen Morgen machten sich die Mitglieder der Jury und die Architekten der teilnehmenden Büros auf zu einem Ortstermin um die Topographie des Hafners zu erkunden. Als Mitglied des Preisgerichts nahm von uns Christiane Kreitmeier teil. Am Nachmittag waren dann die Bürgerinnen und Bürger eingeladen, im Rahmen des Bürgerforums eigene Planungen für den Hafner zu entwickeln. Die vorgestellten Modelle erhielten viel Beifall.

Die Wettbewerbsteilnehmer zeigten sich beeindruckt von den erarbeiteten Entwürfen. Sie haben nun Zeit bis Ende Juni, um ihrerseits tätig zu werden. Diese Entwürfe werden nochmals weiterentwickelt und im November werden wir uns für einen Entwurf entscheiden. Weil nicht alle immer gleich sind Amtsblatt April Die Stelle der Chancengleichheitsbeauftragten wird neu ausgeschrieben — aber brauchen wir die denn heute noch? Sind Frauen und Männer nicht längst gleich gestellt?

Sicher, in den letzten Jahrzehnten hat sich vieles verbessert, es gibt die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten und es wurden mehr Kinderbetreuungsplätze geschaffen.

Die Vergütung nach tariflichen Abschlüssen ist für Männer und Frauen gleich. Selbstverständlich ist das aber in unserer Gesellschaft noch lange nicht. Viel zu wenige Frauen erreichen leitende Funktionen — auch in Konstanz. Chancengleichheit bedeutet aber heute nicht mehr nur, dass Frauen gleichberechtigten Zugang zu Karriereschritten oder Führungspositionen haben. Männer sollten gleichberechtigten Zugang zu flexiblen Arbeitsmodellen haben. Wie sieht es denn mit Führungspositionen im Jobsharing aus?

Aber bei dieser Vorstellung zucken in Konstanz alle erschrocken zusammen. Wie soll denn das gehen, da müssen sich zwei Personen absprechen und kooperieren und das in leitender Position? Die Wirtschaft ist da ausnahmsweise näher an der Lebenswirklichkeit vieler Männer und Frauen. Sie hat in Zeiten des Fachkräftemangels längst erkannt, wie viel Potenzial verloren geht, wenn sie nicht flexibel mit neuen Arbeitsmodellen neuen Lebensentwürfen entgegen kommt.

In Zeiten von MeToo, Partywerbung mit Oben Ohne für Teenies und stetig hoher Nachfrage in Frauenhäusern ist die Aufgabe der Chancengleichheitsbeauftragten aber leider auch immer noch Frauenförderung, und zwar über alle Bereiche des öffentlichen Lebens in Konstanz hinweg.

Aus all diesen Gründen ist es der Freien Grünen Liste Konstanz ganz wichtig, dass die Stelle der Chancengleichheitsbeauftragten weiterhin eine zentrale Querschnittsaufgabe bleibt und als Stabsstelle beim Oberbürgermeister angesiedelt ist.

Das hat unserer Meinung nach eine wichtige Signalwirkung für den Anspruch an Gerechtigkeit in unserer Stadt — denn natürlich sind wir nicht alle gleich, aber wir sollten alle die gleichen Rechte und Chancen haben. Jahresempfang der Malteser Im Gespräch mit Geschäftsführer Jürgen Raupp Mitte zeigten sich beide begeistert von den ehrenamtlichen und hauptamtlichen Leistungen der Malteser im Jahr Vertreter anderer Hilfsorganisationen lobten insbesondere die gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen.

Roland Wallisch, der in seiner Funktion als Stellvertreter des Oberbürgermeisters am Empfang teilnahm, würdigte die Leistungen in ganz unterschiedlichen Bereichen, wie dem Sanitäts- und Rettungswesen, der Betreuung von Senioren, dem Fahrdienst und, und, und.

Es wurden unzählige Stunden geleistet. Buspreise in Konstanz Das geht auch anders. Durch die gestiegenen Fahrgastzahlen blieb das Defizit relativ gering. Des weiteren möchte sie Auskunft über die geplante Preisgestaltung der Stadtwerke haben.

Eine nutzerfreundliche Tarifstruktur könnte sicherlich mehr Menschen zum Umstieg auf den Bus bewegen hier der Antrag. Es genüge nicht, sich über die aktuell gute Konjunktur- und Finanzentwicklung zu freuen, vielmehr gehe es jetzt darum, die Einnahmesituation der öffentlichen Haushalte langfristig zu stabilisieren. Dies betrifft etwa die Absenkung des Solidaritätszuschlags — die Grünen fordern eine Integration dieses Zuschlags in die Einkommenssteuer — und die zusätzlichen Ausgaben in der Rentenversicherung.

Danyal forderte stattdessen eine zielgenaue Unterstützung, um Altersarmut zu vermeiden. Gleichwohl verwies er auf die Notwendigkeit von Investitionen und Mehrausgaben im Bildungs- und Sozialbereich und kritisierte vor diesem Hintergrund die Millionenaufwendungen für das Bodenseeforum.

Den beiden Vorträgen folgte eine Diskussion mit dem fachkundigen Publikum. Im Ganzen eine gelungene Veranstaltung, die besonders von der Fachkompetenz und Eloquenz des neuen Bundestagsabgeordneten Danyal Bayaz profitieren konnte! Der Stephansplatz an Markttagen Das ist nicht nur gefährdend sondern auch die Zufahrtswege für Rettungsdienste sind verstellt. Ebenso fordert die FGL in einem Antrag, keine neuen Ferienwohnungen mehr zuzulassen und in reinen bestehenden Wohngebieten ebenso keine Ferienwohnungen zuzulassen.

Denn bezahlbarer Wohnraum in Konstanz ist knapp und das Handlungsprogramm Wohnen darf nicht Ferienwohnungen sondern muss Wohnraum schaffen hier der Antrag. Integrationsmanagement und Quartiersarbeit Die Stadt stellt nun Geld zur Verfügung, um diese Quartiersarbeit fortzusetzen.

Die gute Nachricht zuerst: Genaue Dokumentationen zu jedem Flüchtling und häufige Koordinationstreffen mit den Flüchtlingsbeauftragten der Kommunen und den Helferkreisen sollen eine gute Abstimmung bei der Arbeit gewährleisten. Wir halten aber darüber hinaus die Quartiersarbeit für unerlässlich.

Denn Integration bedeutet für uns nicht nur einen Job und Sprachausbildung für Flüchtlinge sondern gute Kontakte mit der Nachbarschaft, Austausch beim gemeinsamen Frühstück, gegenseitiges Kennenlernen z. Osner kündigte im letzten Sozialausschuss an, Zuschüsse für die Quartiersarbeit zeitnah zur Verfügung zu stellen.

Das ist umso wichtiger, weil die quartiersbezogene Integrationsarbeit ein Dauerthema bleibt. Denn die Bewohner der Anschlussunterkünfte werden nach einiger Zeit in andere Wohnungen ziehen und neue Bewohner brauchen wiederum Unterstützung beim Ankommen im Quartier. Mobilität in Konstanz 6. Als solcher beklagte er beim "Grünen Tisch" den jahrzehntelangen Rückbau von Bahnstrecken in der Fläche. Bei solcher Politik könnten die Klimaziele nicht erreicht werden.

Folgerichtig bestünde, so Gastel, auch für den Bereich bahnverkehr in Konstanz kaum Chancen auf Verbesserung. Im Koalitionsvertrag sind deutlich mehr Bundesmittel für den Ausbau der Schieneninfrastruktur vorgesehen.

Im öffentlichen Nahverkehr sah der Verkehrserxperte Konstanz auf dem richtigen Weg. Die Nutzerfreundlichkeit spiele hier eine entscheidende Rolle, auch für den Tourismus. Was noch fehle, sei eine Gästekarte für das gesamte Seegebiet. Es liege nah, die vorhandenen Wasserwege für eine Entlastung durch einen Wasserbus zu nutzen, wobei der Schutz von Tieren und Pflanzen und der Takt genau durchdacht werden muss.

Ein Probebetrieb ist geplant. Ein Seilbahnprojekt werfe noch mehr Fragen zur Streckenführung und zum Einfügen in die Landschaft auf. Grüner Tisch mit Matthias Gastel 3. Am Mittwoch, den 4. Hier der Link zur Vorstellung der Firma: Das Hunziker-Areal in Zürich 3. Besonders daran ist nicht nur die hochwertige Architektur und die Nachhaltigkeit im Unterhalt der Gebäude, sondern die Rahmenbedingungen des sozialen Zusammenseins. Wenn die ursrüngliche Belegung der Wohnungen abnimmt, z.

Im Erdgeschoss befinden sich selbstverwaltete Gemeinschaftsräume, Gewerbe und Freizeitflächen. Insgesamt machte das Projekt auf Gisela Kusche und Roland Wallisch einen sehr urbanen aber mit vielen kleinen Plätzen und Freiräumen aufgelockerten guten Eindruck. Vor vollbesetztem Haus gewannen sie ihre Spiele. Dennoch weichen auch die nun geplanten Die FGL besteht darauf, den Bebauungsplan einzuhalten.

Hier auch der Link zum Artikel im Amtsblatt: Mitarbeiterwohnungen für das Klinikum und das Vincentius-Krankenhaus Nach der Modernisierung und dem Umbau stehen nun wieder dringend benötigte Wohnungen für die Mitarbeiter der Kliniken zur Verfügung. Der Kreistag hatt sich am Juli bereits einstimmig mit 4 Enthaltungen gegen Netzgehege-Anlagen Aquakultur im Bodensee ausgesprochen. Im Obersee leben rund 30 Fischarten. Die Fangerträge der Berufsfischer sinken, die Zahl der Patente muss reduziert werden.

In der Gastronomie wird der beliebte Fisch seit Jahren aus anderen Regionen zugekauft. Die Frage, was die Ursache der Ertragseinbrüche der Berufsfischerei ist und was dagegen getan werden kann, sorgt für Streit.

Eine Aquakulturanlage im Bodensee ist höchst umstritten, denn Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen die negativen Auswirkungen. Aquakulturen für atlantische Lachse an der Pazifikküste Kanadas, sogenannte "open net cage fish farms" bedrohen beispielsweise massiv die Wildlachsbestände, belasten die Gewässer mit einer gigantischen Nährstofffracht aus Kot, Futterresten und toten Tieren und mit eingesetzten Pestiziden.

Futter, Medikamente, Ausscheidungen, Kreuzung von Wildfischen mit den speziell gezüchteten Zuchtstämmen werden auch im Bodensee sowohl das Ökosystem als auch den Trinkwasserspeicher belasten. Der Kreistag hat sich in seiner Sitzung am Juli einstimmig mit 4 Enthaltungen gegen eine "Aquakultur Bodensee" ausgesprochen.

Im gestrigen Technischen und Umweltausschuss wurde unser Antrag auf Erstellung eines Stangengerüsts und der Markierung der Bebauung mit Flatterband oder ähnlichem aus Konstengründen abgelehnt. Des weiteren haben wir eine Anfrage zum aktuellen Baumbestand auf dem Büdingen Areal gestellt, die hier verlinkt ist. Hier ist noch ein interessanter Artikel im Seemoz über die weitere Entwicklung verlinkt: Auch sie hatten sich für diese Stelle eingesetzt und sind froh über die Einstellung eines kompetenten Mediziners für diesen wichtigen Bereich der Gesundheitsversorgung.

Frauen sind für gleiche Arbeit noch immer schlechter bezahlt als Männer. Und auch im Konstanzer Gemeinderat sitzen nur 10 Frauen aber 30 Männer. In ländlichen Gebieten ist politisches Engagement noch schwieriger für Frauen.

Das Gefühl für gleiche Wertigkeit ist heute bei jungen Frauen selbstverständlich. Aber der Spagat zwischen Beruf und Familie ist noch immer eine Herausforderung, besonders für Alleinerziehende.

Hier stimmten alle Anwesenden überein. Um Frauen zu einer Kandidatur zu motivieren, wird bei den Grünen jeder zweite Listenplatz für eine Frau eingeplant.

Auch ein Mentoring von erfahrenen Politikerinnen wurde vorgeschlagen, ebenso wie die Begrenzung auf zwei Legislaturperioden, um neue Ideen in verstaubte Gremien zu bringen.

Hier ist auch ein sehr schöner Artikel aus dem Südkurier von Sandra Pfanner verlinkt: Neben einer durch öffentliche Wege begehbaren privaten Grünfläche setzt dieser ein Sondergebiet für Hotel und Hotelappartements fest. Der Gemeinderat beschloss am Nun liegt ein Bauantrag vor, der das Volumen des rechtsgültigen Bebauungsplans massiv überschreitet.

Die Verwaltung vertritt die Ansicht, dass die Frage der Genehmigung keine politische Frage, sondern eine behördliche Entscheidung, ist. Politische Einflüsse in Baurechtsfragen seien nicht sinnvoll. Dem widerspricht die FGL. Wir setzen uns dafür ein, dass der beschlossene und bestätigte Bebauungsplan was Baufenster, Kubatur und Grünfläche angeht, eingehalten wird. Und wenn ein eingereichter Bauantrag so gar nicht dem Bebauungsplan entspricht, muss das aus unserer Sicht dem Gemeinderat vorgelegt werden.

Eine Vorstellung im Gestaltungsbeirat, wie für den Des Weiteren möge die Verwaltung darstellen, wo die eingereichten Pläne den Bebauungsplan überschreiten und welchen Handlungsspielraum es aus Sicht der Verwaltung gibt.

Unbedingt ist jetzt schon festzulegen, welche Bäume zu erhalten sind, um den Charakter des Parks nicht zu zerstören. Die FGL steht einem Hotelneubau nicht grundsätzlich ablehnend gegenüber. Auf Einladung des Caritasverband Konstanz informierten sich Christiane und Normen über die Chancen und die zukünftigen Herausforderungen der Digitalisierung in der Pflege. Aber auch in vielen anderen Bereichen der Pflege können Prozesse mit neuen Technologien, wie z.

Darin waren sich Publikum und Podium einig. Gesundheitstechnologien sollen jedoch verstärkt als Assistenz- und Unterstützungssysteme zur Anwendung kommen um ein selbstbestimmtes Leben, auch in der eigenen Wohnung, zu ermöglichen. Alle Akteure haben jedoch die Chance diesen Wandel aktiv zu gestalten.

Diese Erkenntnis bleibt nach diesem spannenden Abend. Er ist der Anfang und das Ende jeder Wegstrecke. Die Gelegenheit ist gut: Das aber kann nur zu Lasten des Autoverkehrs gehen, denn der Verkehrsraum ist in der Stadt nicht beliebig erweiterbar.

Wo sichere und bequeme Wege für das Gehen oder die Fortbewegung mit Rollstuhl oder Kinderwagen fehlen, werden insbesondere Kinder, Familien, Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Ältere benachteiligt und in ihrer Mobilität und Lebensqualität beeinträchtigt. Sicherlich wird es einige Einwendungen von Anwohnern geben, aber auch die Politik muss reagieren, auch wenn es nach Bürgermeister Langensteiner-Schönborns Ansicht nur Sache der Verwaltung ist, den Bauantrag zu bearbeiten.

Hier sollte Transparenz oberstes Gebot sein. Denn bei der Vertragsverlängerung von Theater-Intendant Nix hat man mit mangelnder Offenheit und nichtöffentlichen Anstimmungen schon genug schlechte Erfahrungen gemacht.

Luxus-Gesundheitshotel statt Bürgerpark Ein paar Bäume, die passen, sollen stehen bleiben, zwei Weglein durch den Restpark führen und kein Picknick möglich sein.

Der Eigentümer Buff geht davon aus, dass die Stadt seinen Bauantrag genehmigt. Der Verein Bürgerpark will sich das aber nicht bieten lassen. Heute ist um Auch die FGL war immer für einen öffentlichen Park. Jetzt muss die Stadt die rechtlichen Möglichkeiten prüfen, um den Bebauungsplan einzuhalten. Ein ausführlicher Artikel aus dem heutigen Südkurier ist hier verlinkt: Ergebnisse aus dem TUA Petershausen kann sich nach der Wiedereröffnung auf ein tolle, traditionsreiches Haus freuen.

Die "Lange Nacht des Wohnens" Februar im Treffpunkt Petershausen. Über Menschen, die an gemeinschaftlichem Wohnen interessiert sind, nahmen an der Film- und Diskussionveranstaltung teil. Die Stadt muss umdenken, wenn sie qualitätsvolle und identitätsstiftende Quartiere schaffen möchte.

Umsonst Bus fahren Der Vorschlag einiger Minister für einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr wird an einigen Projekt stätten wie z. Vielleicht wäre das auch für Konstanz eine Lösung des Verkehrsproblems. Einen Versuch ist es wert! Einstimmig bestätigten die Mitglieder den bisherigen Vorstand für zwei weitere Jahre und wählten Edeltraud Hänsch und Tristan Stracke als Verstärkung für das kommende Kommunalwahljahr in den Vorstand. Auf dem Bild sieht man v.

Ein ausführliches Protokoll zur Jahreshauptversammlung ist hier verlinkt. Feinstaub entsteht durch Autoabgase, aber vor allem durch Reifenabrieb, Bremsen, Heizungen und Industrieabluft. Die Partikel atmen wir ein und sie lagern sich in den Organen, wie der Lunge, ab und verursachen Krankheiten der Atemwege und des Stoffwechsels. Seit wird Feinstaub gemessen aber kaum etwas wurde unternommen. Ab wird es Geldstrafen für fehlende Filter geben. Dennoch gibt es z. Auf der Webseite www. Nur zwei sind noch übrig.

Die Gruppe will Verständnis für neue Technologien wecken ein Besuch der Homepage lohnt sich auch hier. Die Absage der Baden-Württembergischen Theatertage 6. Schade ist es auf jeden Fall! Die Vorgeschichte kann man in dem hier verlinkten Artikel im Südkurier lesen: Bagger und Kunst 1.

Zuvor hatten Künstler das Haus für ihre Werke nutzen können und diese wurden dann zum Teil beim Abriss erst gänzlich enthüllt. Hier der Link auch zum Artikel im Seemoz: Im Namen der FGL: Der aktuelle "Kleine Subkurier" Stephan Kühnle hat dazu einen Antrag für den kommenden Technischen und Umweltausschuss gestellt.

Feinstaubmessgerät Marke Eigenbau Zuvor hatten sie die Geräte selbst zusammen gebaut. So kann die tatsächliche Feinstabbelastung an unterschiedlichen Standorten in der Stadt zu jeder Zeit festgestellt werden.

Die Geräte kosten wenig und sind schnell gebaut und angebracht. Am Dienstag, den 6. Dort können solche Messgeräte erworben und zusammen gebaut werden. Kurzweiliger Neujahrsempfang der Grünen Im Speichersaal des Konzils drängten sich ca. Nese blickte in ihrer Rede auf die Erfolge des letzten Jahres für Konstanz, wie z. Das Thema bezahlbares, ökologisches und zukunftsfähiges Wohnen und die Einbindung aller Gesellschaftsteile in Entscheidungen wird die Grünen im Land im nächsten Jahr beschäftigen.

Er lobte die Verhandlungsführung der Grünen bei den Jamaika-Sondierungen und kritisierte das Fehlen von grünen Themen wie z. Klimaschutz bei den Groko-Verhandlungen. Er wird sich für die Region für eine Förderung von Radschnellwegen und den Ausbau des Radwegenetzes in der Region stark machen.

Winne Hermann fand danach viel Zustimmung bei seiner Forderung, dass die Energiewende die Basis für eine Mobilitätswende sein müsse. Dazu müsse aber die Region und die Kommunen mehr tun, mahnte Herrmann. Allen drei Gästen gemeinsam war die Aufforderung zu mehr Bürgerengagement, zum Einmischen und Mitmachen! Auf dem Bild v-l-: Eröffnung des Neubaus am Klinikum Der Sturm Frie derike.

Bäume wurden umgerissen, Äste sind herabgefallen, Sachen durch die Luft geflogen. Der "Turnschuhbaum" am Winterersteig rechts im Hintergrund , der unsicher sein soll, steht. Baumfällungen in Konstanz Ist eine Fällung wirklich nötig? Darüber sind sich oft auch Experten uneins, wie man bei der Pappelallee im Tägermoos und beim "Turnschuhbaum" am Winterersteig sehen konnte. Beim heutigen Ortstermin am "Turnschuhbaum" Auch einige FGL-Mitglieder waren dabei.

Gisela Kusche meinte, egal, ob man den Baum schön finde oder nicht, es wäre auch für einen einzelnen Baum passend, dafür zu streiten. Denn es gebe eine Liste von Bäumen, die als Naturdenkmäler bezeichnet werden. Hier auch der Link zum Bericht im Südkurier: Der fünfte Bürgerempfang des OB Wichtge Themen waren dabei natürlich die Verkehrssituation, Parkplätze und Fahrradwege, und das Wohnen, die Preise und die neuen Baugebiete. Hier noch der Link zum Artikel im Südkurier: Kann der "Turnschuhbaum" doch erhalten werden?

Das Ringen um die Erhaltung des sogenannten Turnschuhbaums am Winterersteig geht weiter. Günter Beyer Köhler und Gisela Kusche nahmen teil. Das Fazit von Herrn Dietrich war, dass der Baum bei fachgerechter Pflege durchaus noch viele Jahre erhalten werden könne. Damit widerspricht er der Verwaltungsempfehlung. Auch damals war Herr Dietrich Gutachter der Bürgerinitiative. Diesmal sollte früher diskutiert und auch an Alternativen zu Fällungen gedacht werden.

Am kommenden Montag werden wir in unserer Fraktionssitzung unser weiteres Vorgehen besprechen. Hier noch der Link zu einem Artikel im heutigen Südkurier: Der "Turnschuhbaum"am Winterersteig 2.

Diese beruft sich dabei auf ein Gutachten, nach dem die Schwearzpappel nicht erhalten werden kann. Das versucht eine Bürgerinitiative zu verhindern, und möchte ein eigenes Gutachten erstellen lassen, was aber Zeit- und Geld - kostet. Mit einem Antrag auf nochmalige Diskussion im Technischen und Umweltausschuss am Bürgermeister Langensteiner-Schönborn hat bei einem Ortstermin zugesagt, die Fällung zu verschieben. Der Antrag ist oben verlinkt!

Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr ! Hier findet Ihr unseren Weihnachtsbrief mit Terminen für das kommende Jahr.

Die Werkrealschule der Geschwister-Scholl-Schule Das beschloss der Gemeinderat am letzten Dienstag. Trotz der hervorragenden Arbeit an der Schule gab es leider immer weniger Anmeldungen für diesen Schulzweig. Jetzt wird die Geschwister-Scholl Schule saniert und umgebaut. Hier der Link zum podcast der Gemeinderatssitzung, in der auch einige Wirtschaftspläne verabschiedet wurden: Teure Sanierungen und Mieterhöhungen Mit einem solchen Antrag sind wir vor kurzem im Gemeinderat gescheitert.

Die Verdrängung der alten Mieter aus Konstanz geht weiter. Wir werden unseren Antrag sicher wiederholen! Hierzu wein Artikel im Südkurier: Das linksrheinische Seeufer Und Erfreuliches gibt es vom Projektabschlussbericht des Neubaus der Turnhalle der Gemeinschaftsschule zu vermelden: Auch das gibt es noch! Hier die Vorlage des TUA: In der Sondersitzung des TUA Leider sind die hauptsächlichen Neuigkeiten weitere Parkplätze am Döbele und am Brückenkopf Nord der neuen Rheinbrücke.

Auch der fahrradgerechte Ausbau des Zähringerplatzes lässt zu lange auf sich warten. Dazu auch ein Bericht im Seemoz: Überraschend kam die Meldung, dass der Bahnhof nun erst barrierfrei werden soll. Die Förderung von Elektromobilität 8. Er möchte prüfen lassen, wie die Fahrzeugflotte der Spitalstiftung auf Elektromobilität umgerüstet werden kann.

Wasserstoff-betriebene Fahrzeuge gibt es bislang sehr wenig, obwohl die Reichweite relativ gut ist ca. Die Tankstellen für Wasserstoff werden gerade flächendeckend ausgebaut. Jetzt ist auch hier die Automobilindustrie am Zug, die entsprechenden Fahrzeuge zu bauen. Hier der Link zum Artikel: Der Masterplan Mobilität 7.

Mehr Parkplätze ziehen auch mehr Verkehr an. Aber es gibt auch einiges Lobenswertes, wie z. Leipzig und Dresden liegen ganz weit vorne: Rückblick auf den "Grünen Tisch" 5.

Christine Zunker von der Universität Konstanz erklärte zu Beginn die schwierige Suche nach Problemlösungen in der administrativen Migrationsarbeit auf Bundes — wie kommunaler -und regionaler Ebene. Zum Ende der Einführungen konnte ich noch mit den neuesten Zahlen — wie viele Flüchtlinge sind zur Zeit hier — wie viele leben noch in Erstunterkünften — wie viele davon könnten in eigene Räume ziehen — wie viele haben Arbeit oder eine Praktikums — bzw.

Die Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren wurde reichlich genutzt und ich denke, dass jeder, auch wenn er diesmal nicht zu Wort gekommen ist, etwas mit nach Hause nehmen konnte.

Mit vielen interessanten Themen laden wir künftig jeweils am 1. Mittwoch des Monats zur Gesprächsrunde in die Seekuh-Bar. Auf Grund der Feiertage und Ferienzeit fällt der Januartisch aus. Nächster Termin ist der 7. Ein Gutachten von Biregio aus Bonn für die Stadt prognostiziert eine weitere Steigerung der Anmeldungen an der Gemeinschaftsschule und den innerstädtischen Gymnasien.

Dies ist aber räumlich für sie bald nicht mehr zu bewältigen. Realschulen und Werkrealschulen sind in Konstanz weit weniger gefragt als im Landesdurchschnitt siehe Bild: Einen guten Überblick über die Situation bietet der hier verlinkte Artikel im Südkurier vom Wochenende, dem auch die Statistik entnommen ist: Denn unklar ist, ob die Berchenschule als einzige künftige Werkrealschule die nötige Kapazität hat, und wo die Internationalen Klassen unterkommen sollen.

Hier ein Artikel aus dem heutigen Südkurier: Diesem Thema hat sich die "Bunte Liste Allensbach" angenommen. Durch die steigende Zahl von Holz- und Pallettheizungen und ähnlichen wird die Luft stark mit Feinstaub, Teer, Stickoxiden und mehr belastet. Auf der Homepage der Bunten Liste http: Wir werden uns bei unserer nächsten Mitgliederversammlung Dienstag, 6. Antrag zum Campus -Festival. Da die Veranstalter des Campus-Festivals nicht bis März kommenden Jahres warten können und dringend Planungssicherheit brauchen, hat Stephan Kühnle für uns den Antrag gestellt, nochmals über den Zuschuss für das Festival im Haupt- und Finanzausschuss am 7.

Ebenso beantragt er, die zukünftige Nutzung der Shed-Halle auf dem ehemaligen Siemensareal im kommenden Gemeinderat zu diskutieren.

Diese Halle könnte relativ schnell und vielfach genutzt werden. Die Erhöhung der Kita-Gebühren Das ist sicherlich für viele Eltern eine gute Nachricht. Heiterkeit gab es auch bei der Nachricht, dass die Geschwister-Scholl-Schule unter Denkmalschutz gestellt wird. Wie auch immer es nun verwirklicht wird, die Schule braucht schnell Entlastung und Sanierung! Hier der Link zum podcast der letzten Gemeinderatssitzung: Warum nochmals geprüft werden soll, ist uns nicht ganz klar.

Wir bleiben an dem Thema dran! Vor allem im Sommer, wenn viele Fahrradtouristen unterwegs sind, ist die Lage prekär. Grüner Tisch zum Thema "Flüchtlinge" Am Donnerstag, den Als Gast begrüssen wir Christina Zuber, die Juniorprofessorin für Innenpolitik und öffentliche Verwaltung an der Universität Konstanz mit Schwerpunkt regionale Integrationspolitik sowie aktive Unterstützerin von "83 integriert" ist.

Der Grüne Tisch beginnt um Das Juze muss sein Angebot reduzieren, da das Personal nicht ausreicht. Mittelfristig müssen jedoch weitere Stellen geschaffen werden.

Heute wird im Technischen und Umweltausschuss über unseren Antrag zum Milieuschutz diskutiert. Im Gegensatz zur Verwaltung sind wir der Meinung, dass der Bau neuer Wohnungen allein nicht ausreicht, um vorhandene Quartiere vor Luxussanierungen zu schützen. Wir wollen Bürgern mit mittleren Einkommen auch weiterhin eine Wohnung im Kerngebiet der Stadt ermöglichen.

Dazu auch ein Artikel im Südkurier: Ab soll das Vincentius-Areal neu bebaut werden. Die Vorstellung der Pläne in den Vorlagen für den Technischen und Umweltausschuss hat bei uns einige Fragen aufgeworfen, z. Wir werden das Projekt konstruktiv und kritisch begleiten. Am kommenden Donnerstag 16 Uhr können auch Bürger Fragen stellen. Hier noch ein Artikel im Südkurier: Die Schulentwicklung in Konstanz Soll die GSS ihren Hauptschulzweig verlieren? Wo kann die Gemeinschaftsschule Räume für die Oberstufe bauen?

Schulamtsleiter Her Schädler legt Pläne vor. Dazu ein Artikel im Südkurier: Hier der link zum Sitzungskalender der Stadt: Die Erhöhung der Kita-Gebühren 9. Auch unser Vorschlag, das letzte Kita-Jahr kostenfrei zu machen und die freien Träger stärker zu fördern, wird in die Prüfung mit einbezogen. Einige Neubauten verzögern sich, so dass hunderte Pflegeplätze fehlen werden.

Auch hier steht Konstanz in Konkurrenz mit der Schweiz, wo die Bezahlung deutlich höher ist. Die Stadt muss also andere Anreize schaffen, um die Berufe in Konstanz attraktiv zu machen. Es bleibt viel zu tun! Dazu auch ein Artikel aus dem Sudkurier vom Es geht um die Fällung zweier alter Linden, um ein paar Quadratmeter Verkaufsraum mehr zu schaffen. Vorne Kunst, hinten Kommerz. Die alten haushohen Linden werden einer Ladenspalte zum Opfer fallen. Der Bauherr war nicht bereit auf wenige Quadratmeter Umsatz zu verzichten, um die Bäume lebensfähig zu erhalten.

Vorne wird der Lebenszyklus des Menschen zur urbanen Kunst — hinten eine stattliche Linde zu Grabe getragen. Der Gestaltungsbeirat war laut Protokoll der ersten Sitzung am Unversiegelte Fläche für Vegetation ist vorzusehen. Der Vorsitzende des Gestaltungsbeirats, Prof. Aldinger, erklärte nach der zweiten Sitzung am Mit der Schaffung von Wohnraum hat der Abriss leider nichts zu tun.

Nachdem das Haus entmietet wurde, steht es leer. Im Neubau werden höchstens ein Drittel der vormaligen Bewohner wohnen, diese aber dafür das Dreifache bezahlen. Und das, obwohl das einzig Schöne im Innenhof fehlt. Eine Deckenhöhe von über 4m wird diesen Anblick nicht ersetzen. Auch so wird in Konstanz Wohnraum vernichtet.

Gebühren für Kinderbetreuung Im kommenden Jugendhilfeausschuss am 8. Bei unserer Veranstaltung zu guter Kinderbetreuung wurde die Qualität der Betreuung hier sehr gelobt siehe Bericht unten. Busemeyer von der Uni Konstanz hatte sogar in einer Untersuchung festgestellt, dass Eltern bereit wären, mehr zu zahlen. Die Beiträge in Konstanz sind im Vergleich niedrig und sollen laut Empfehlung erhöht werden. Auch die kirchlichen Träger müssen wohl eine Erhöhung vornehmen.

Hier der Link zu interessanten Zahlen und Fakten heute im Südkurier: Quartiersrundgang im ehemaligen Siemensareal Dabei wird die Firma aus Lindau sich und ihre Pläne für die Entwicklung des gesamten Areals vorstellen. Wir freuen uns über die Informationen und die Bürgerbeteiligung. Mehr dazu auf der Homepage der Stadt, aus der auch das Bild stammt: Mit dem Internationalen Kulturfest in Litzelstetten Mehr dazu im heutigen Südkurier: Jetzt darf eine Wohnung nur noch 6 Wochen als Ferienwohnung zwischenvermietet werden, nicht mehr 6 Monate.

Damit wird die illegale Umwidmung von Wohnungen zu Ferienwohnungen erschwert. Wir freuen uns, dass dies gelungen ist! In der letzten Gemeinderatssitzung Der 53 Jährige Finanzfachmann war auch Bürgermeister in Böblingen und wurde dort aus politischen Gründen wohl nicht wiedergewählt. In Konstanz war er der einzige Kandidat, nachden der OB den Bewerber, der im Juli gewählt worden war, abgelehnt hatte.

Dazu mehr im Südkurier vom In der Diskussion um die Digitalisierung der Verwaltung unterstützten die meisten Rätinnen und Räte die Forderung nach einer Koordinierungsstelle für diesen wichtigen Bereich. Mehr dazu im podcast der Sitzung, aus dem auch das Bild entnommen ist: Diesmal findet man einen ausführlichen Bericht zur Bundestagswahl, einen Rückblick auf unsere Veranstaltung zu guter Kinderbetreuung in Konstanz, einen Bericht zum Treffen der Gemeinderäte mit dem Stadtrat in Tabor und einiges interessante Artikel und Karikaturen mehr.

Beim Dankesabend der Feuerwehr Das Handlungsprogramm Wohnen Sie schreiben in Kurzform, das Handlungsprogramm Wohnen sei gescheitert, da Wohnraum in Konstanz immer teurer werde. Eberhard Klein und Karl-Ulrich Schaible fordern nun u.

So wurden in der TUA-Sitzung vom Oktober die Gutachten und das Vorgehen der Verwaltung von uns wie auch der anderen Fraktionen ausführlich kommentiert und auch kritisiert. Was hier aber diskutiert wird ist auf Basis der momentan vorhandenen und auch beschlossenen Flächenpotenziale. Nicht mehr und nicht weniger. Wir müssen aufpassen, dass durch die Verwaltung in der Öffentlichkeit nicht der Eindruck erzeugt wird, dass mit diesem Handlungsprogramm Wohnen das Wohnraumproblem in Konstanz zu lösen ist.

Gegenteilige Schlüsse lassen die empirische Grundlage dieser Studie in keiner Weise zu. Die FGL spricht zwischenzeitlich von einem Klettereffekt, da die Mieten in Bestandsgebäuden durch Neuvermietung fast auf das Niveau der Neubauwohnungen angestiegen sind. Wir stellen den Neubau nicht in Frage, das haben wir auch schon im Wahlprogramm so festgelegt, auch wenn schon damals deutlich war, dass allein durch Neubau keine günstigen Preise zu erzielen sind.

Dass dieses Gebiet ein urbanes und damit auch dichtes Gebiet werden soll, darin sind wir uns einig. Es geht hier auch um beispielhaftes Wohnen für zukünftige Generationen. Zum jetzigen Zeitpunkt müssen wir als Stadt Prioritäten setzen. Seit dem Erstbeschluss des Handlungsprogramm Wohnen hat sich auf dem Wohnungsmarkt einiges getan.

Es wurde viel gebaut. Und es wurde vieles teurer. Von Entspannung und das zeigen die gutachterlichen Zahlen kann weiterhin nicht die Rede sein. Dort erfolgt die Wohnungsvergabe eben vor allem anhand von sozialer Parameter.

Und auch die Zielgruppenbindung ist weiterhin ein entscheidender Teil der politischen Auseinandersetzung. Ja, die FGL sieht einen hohen Nachjustierungsbedarf und dies haben wir in der der Diskussion im Ausschuss vorgebracht.

Wir sehen dies aber erst als Auftakt der Debatte um die Neujustierung. Wir freuen uns daher über Anregungen aus der Zivilgesellschaft zum Handlungsprogramm Wohnen und insbesondere das zunehmende Engagement der Bürgerinnen und Bürger über alternative Wohnformen nachzudenken und konkrete Modelle zu planen. Diese Menschen müssen aber auch die Möglichkeit bekommen, ihre kreativen Ansätze auszuprobieren.

Daran möchten wir mitwirken! Kinderhaus bot sich heute Nachmittag nicht nur Gelegenheit die Räume zu erkunden. Interessant waren insbesondere auch die Gespräche mit VertreterInnen der freien Träger und den ErzieherInnen, die über ihre Arbeit im Haus berichteten. Die KiTa ist ein gemeinsames Projekt der Petrus u. Schon vorher müssen wir in die Diskussion um die Zuschüsse an die freien Träger einsteigen. Redebedarf gibt es offenbar insbesondere zur Systematik der Förderung.

Wir sind offen für Vorschläge und freuen uns auf die Gespräche. Gute Kinderbetreung in Konstanz Auch der Konstanzer Bürgermeister Andreas Osner wünschte sich die Kostenfreiheit, hielt es aber für eine einzelne Kommune für nicht machbar. Sie meinte, das Geld wäre da, aber die Landesregierung würde lieber sparen als in Bildung zu investieren.

Die Konstanzer Elternbeirätin, Monika Oertner, versucht gerade einen Gesamtelternbeirat der Kitas zu gründen, um die Interessen der Eltern besser verteten zu können. Sie war allerding sehr zufrieden mit der Qualität der Betreuung in Konstanz. Das lobte auch Bürgermeister Osner. Um die Qualität zu sichern, brauche man allerdings gut ausgebildete ErzieherInnen.

Die zu geringe Bezahlung verursacht einen Fachkräftemangel, wie Frau Pommerening sagte. Dem stimmten auch einige Bürger aus dem Publikum zu. Dennoch muss in diesem Bereich auch weiterhin noch mehr getan werden. Auf dem Bild sieht man in der hinteren Reihe v. Vorne zwei Erzieherinnen mit Kindern, die während der Veranstaltung betreut wurden, und ganz rechts Stephan Kühnle, der die Diskussion moderierte.

Ein ausführlicher Bericht im Südkurier ist hier zu lesen: Das Handlungsprogramm Wohnen 6. Der Wohnungsbedarf soll laut den Berechnungen der empirica ag Berlin bei Wohnungen bis betragen. Das entspricht unseren langjährigen Forderungen.

Wir dürfen auf die Diskussion gespannt sein. Bahnverbindungen in die Schweiz 6. Gallen 7 x pro Tag! Dagegen ist die schnelle Verbindung nach Stuttgart nur 2 x am Tag möglich.

Das ist bedauerlich, für das Klima und den Konstanzer Verkehr! Dazu ist heute ein guter Artikel im Südkurier: Als Grüne begleiten wir den noch Jahre andauernden Prozess kritisch-konstruktiv. Doppelspitze für die FGL In einer Pressemitteilung hier verlinkt haben Christiane und Stephan den Sinn der Doppelspitze und die Verteilung der Aufgaben genau dargelegt. Sitzung des Gemeinderates am Damit wird auch nicht mehr über die Ausgestaltung des Anbaus diskutiert werden können.

Das bedauern wir natürlich, obwohl wir grundsätzlich immer für die Errichtung eines Pflegeheims waren.

Einen Artikel dazu im Südkurier ist hier verlinkt: Hier der Link zum podcast der Gemeinderatssitzung: Schutz ärmerer Mieter Normen Küttner hat seinen Antrag von für eine Erhaltungssatzung nochmals gestellt. Die Stadt soll ein Instrument haben, um die Verdrängung ärmerer Mieter durch Luxussanierungen zu verhindern. Wohnraum schaffen allein, reicht unserer Meinung nach nicht aus. Heute ist dazu ein ausführlicher Artikel im Südkurier zu lesen: Gutes Ergebnis für die Grünen in Konstanz Platz zurück, legt aber leider zu.

Die Freie Grüne Liste wird weiterhin gute grüne Politik für Konstanz machen, damit unsere Stadt weltoffen und für alle lebenswert bleibt. Die genauen Ergebnisse findet man auf der Homepage der Stadt, hier verlinkt: Gute Kinderbetreuung in Konstanz.

Podiumsdiskussion der FGL am Seit Monaten wird in der Elternschaft städtischer Kindertagesstätten und der Kommunalpolitik über eine gerechte Gebührensatzung diskutiert. Nach langen Jahren ohne Steigerung sollen die Kita-Gebühren dieses Jahr wieder erhöht werden, was zu erheblicher Unruhe und kommunalpolitischen Diskussionen geführt hat.

Doch allein über Gebühren zu diskutieren, greift in dieser Debatte zu kurz. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Kinderbetreuung und der der-zeit steigenden Geburtenrate bes tehen in Konstanz eklatante Kapazitätsprobleme trotz massiven Ausbaus der Betreuungseinrichtungen in den letzten Jahren. So geht es auch um Fragen der Qualität der Kinderbetreuung und wie man das dringend benötigte Fachpersonal gewinnen kann. Die Veranstaltung findet von Somit wird auch Eltern, die auf eine Kinderbetreuung angewiesen sind, ermöglicht an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die FGL lädt alle Interessierten herzlich ein an dieser Veranstaltung teilzunehmen und bei diesem vielschichtigen Thema mitzudis kutieren. Zu Gast in Tabor Neben den Festlichkeiten mit Musik, Feuerwerk, Essen und Märkten gab es auf unsere Anfrage am Sonntag auch noch ein minütiges Gespräch mit Tabors Bürgermeister Fischer und seinen drei Mit-Bürgermeisterinnen, denn wir wollten auch gerne erfahren, welche Problem es in unserer Partnerstadt gibt und wie man damit umgeht.

So erfuhren wir z. Die Pläne der Caritas für das Pflegeheim Zoffingen Hier der Link zur Homepage: Die "Initiative Zukunft Zoffingen" sorgt sich sowohl um den Verkehrszuwachs durch Anlieferung und Besucher als auch um den Verlust der Kastanien und die Veränderung des Quartiers durch den massiven Anbau.

Auch die Initiative der Anwohner hat Bilder veröffentlicht. Hier der Bericht im Südkurier: Bei dem lockeren, showartigen Format war wenig Platz für ausführlichere Darstellungen der politischen Standpunkte. Hier auch ein Artikel aus dem heutigen Südkurier: Aus Asphalt Energie gewinnen , Diese Idee möchten einige Konstanzer, unter anderen der Unternehmer Gerhard Bernot, mit einer öffentlichen Tanzfläche erproben.

Sollte das funktionieren, wäre es eine der innovativen Ideen, die die Energiewende dringend braucht. Hier der Artikel im Südkurier: Die Interkulturelle Woche Konstanz Kreuzlingen 8. Kulturelle Vielfalt leben und neue Menschen kennenlernen ist wichtig, um nationalen Abschottungstendenzen etwas entgegenzusetzen. Für die Jugendlichen werden noch Gastfamilien gesucht.

Ansprechpartnerin bei der Stadt ist Anja Deschler anja. Die Caritas möchte ein Wohnheim mit Pflegeplätzen errichten und hat eine Bauvoranfrage gestellt. Nur das "Wie" sollte noch diskutiert werden. Hier auch der Link zum Artikel im heutigen Südkurier: E-Bikes sind im Trend 5.

Das ist für Konstanz sicher besonders interessant, auch in Bezug auf ein Fahrradmietsystem. Matthias Gastel, als Bundestagsabgeordneter der Grünen zuständig für Radverkehrspolitik, hat sich die Messe angesehen und beschreibt einige Neuerungen in seinem Newsletter: Das "neue" Wollmatinger Dorffest 4.

Aus Sicherheitsgründen stand zwar nur der Engelsteig zur Verfügung aber die Besucher genossen die musikalische Unterhaltung und die gute Atmosphäre auch auf kleinem Raum. Zukunftsstudie Bodensee Gallen, die Zukunftsaussichten der Region. Die spannende Studie soll als "Think Tank" weitergeführt werden. Hier der Link zur Studie http: Der Gassenfreitag in der Niederburg In den letzten Monaten hat das fest aber so viel Zulauf gehabt, dass Anwohner sich über Lärmbelästigung nach 22 Uhr beschwert haben.

Hier ein Artikel im Südkurier: Hier der Bericht im Südkurier:: Denn durch die Diskussion um Flüchtlinge und mehr Sicherheit geraten überlebenswichtige Themen wie der Klimaschutz zu sehr in den Hintergrund. Deshalb geht wählen und wählt grün!

Der grüne Bundestagskandidat Martin Schmeding. Wer lieber ein Video schaut, kann sich hier https: Mehrere Podiumsdiskussionen und Veranstaltungen bieten ebenso Gelegenheit, Martin Schmedings politische Ziele zu erfahren siehe Termine. Um es vorab zu dagen: Wir haben aber einen Antrag auf einen Bebauungsplan gestellt, um den doch sehr massiv geplanten neuen Riegel am Rande des Schulhofs nochmals gestalterisch diskutieren zu können.

Auch beim diesjährigen Campusfestival waren wir präsent, hier auf der Pinnwand. Gemeinderäte in Singen Auf dem Bild v. Hier noch der Link zu einem Vorstellungsvideo von Martin Schmeding: In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause Der Ausbau der Berchenschule steht im Herbst auf dem Sitzungsplan.

Hier ein Artikel im Südkuirer: Der Nachtragswirschaftsplan mit einer Verschuldung von 2,4 Millionen Euro wurde mit nur 19 von 37 Stimmen zwar angenommen aber stark kritisiert. Bereits im Herbst soll es neue Zahlen geben, die den Zuschuss für die Jahre bis offenlegen sollen.

Hierzu ein Artikel im Südkurier: Der Ausbau der Schule Zoffingen Begehung des Siemens-Areals Viele einfache, containerähnliche Gebäude werden abgerissen, andere Gebäudekomplexe sind in gutem Zustand und können unter Umständen für Gewerbe direkt weiter genutzt werden.

Der zentrale Bereich inklusive der markanten Eingangssituation stehen unter Denkmalschutz und müssen behutsam umgebaut werden. Ebenso unter Denkmalschutz steht die sogenannte Shed-Halle, eine riesige ehemalige Fertigungshalle mit ungewöhnlicher Beton-Glas Dachkonstruktion. Was dort alles realisiert werden könnte setzt sofort die Phantasie in Gang - Gastronomie, Sport, Kultur.. Vieles ist denkbar, aber die konkreten Planungen werden noch eine Weile dauern.

Werkrealschule an der Geschwister-Scholl-Schule soll bleiben So beschloss es gestern der Schulausschuss. Zwar gehen die Anmeldezahlen in der 5. Wir hoffen, dass auch der Gemeinderat heute so abstimmt.

In ihrer Anfrage für den TUA vom Das bestritt die Verwaltung, wollte aber dennoch Schilder aufstellen. Auch über die Möglichkeit, das westliche Paradies zum Anwohner-Parkgebiet zu machen wurde diskutiert. Die Stadt sieht hier allerdings keine Möglichkeit, da es zu viele private Parkplätze gebe. In den Ausschüssen wird um jedes Detail gerungen und die Ergebnisse prägen das Stadtbild! Der aktuelle "Kleine Subkurier" ist da Diesmal geht es im Subkurier um den Kommunalen Ordnungsdienst, um den vergessenen Klimaschutz, um die zukünftige Bebauung des Siemens-Areals und die Zukunftsstadt.

Dazwischen findet man wie immer unterhaltsame Karikaturen und Glossen. Mitreden, mitgestalten, sich einbringen, Gedanken austauschen, diskutieren oder auch einfach nur mal Dampf ablassen.

Sind das nicht Wünsche, die in vielen Köpfen herumgeistern? Dazu können wir eine Lösung anbieten: Seien sie dabei, wenn Bürger uns Ihre ganz persönlichen Sorgen und Wünsche vortragen, Vereine und Gruppierungen ihre Anliegen formulieren!

Wenn das alles Sie anspricht, laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an unseren montäglichen Fraktionssitzungen ein. Wie können Sie das Rennen nun insgesamt bewerten, auch wenn es nicht zu einer solchen Zeit gereicht hat? Ich bin nicht unzufrieden, denn 2: Vor allem nach meinem EM-Rennen in Göteborg Schweden , wo ich richtig auf dem Zahnfleisch gegangen bin, bin ich heute doch sehr froh. Das ist ein prima Abschluss, aber jetzt ist definitiv Erholung angesagt! Gleich drei Athletinnen dieser Altersklasse lagen am Ende vorn.

Die jährige Russin Svetlana Ponomarenko gewann nach 2: Die Athletin der Gänsefurther Sportbewegung rannte 2: Beim Jubiläumsrennen in Frankfurt gingen bei phasenweise windigen und am Ende warmen Wetterbedingungen Bereits zur Startzeit um 11 Uhr wurden 19 Grad Celsius gemessen. Rahmenwettbewerbe hinzugerechnet, beteiligten sich am Spannend entwickelte sich das Rennen der Frauen.

Drei Läuferinnen aus Äthiopien passierten die Halbmarathonmarke in 1: Bei Kilometer 26 hatte sie Hunde und Tola erreicht, zwischen 30 und 35 km dann die Führung von Dulecha übernommen, die am Ende Sechste wurde 2: Sogar eine Toilettenpause von rund 40 Sekunden bei Kilometer 37 kostete sie nicht die Führung, wohl aber ein Ergebnis unter 2: Nach der ersten Hälfte lag sie, in einer auf sie abgestimmten Gruppe rennend, auf dem fünften Rang 1: Die Norwegerin war bis vor einigen Jahren noch nicht einmal eine Leistungssportlerin.

Eher zufällig entdeckte die inzwischen Jährige ihr Lauftalent und verbesserte sich nun in Frankfurt auf 2: Die Schweizerin kam als gesamtdreizehnte nach 2: LG BEC gewann zwar in 3: Steidl, schnellster deutschen Marathonläufer der Jahre und und 34 Jahre alt, ist ein eher seltener Gast in Deutschland, denn der Chemielehrer unterrichtet seit mehreren Jahren an einer Highschool in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Er blieb am Sonntag allerdings deutlich hinter seiner diesjährigen Bestzeit von 2: Mit einer Überraschung endete die Abschlusspressekonferenz im Hotel Maritim.

In Anwesentheit von Dr. Weitere Reportagen finden sich hier Gedruckt ist jetzt die Ergebnisliste der 2. Nach Mitteilung der Veranstalter von heute wird die Liste in den nächsten Tagen verschickt. Das komplette Ergebnisbuch ist auch online erhältlich.

Damit war der bereits in der Altersklasse M40 laufende Marokkaner ebenso eine Klasse für sich wie der Crumstädter Jürgen Zehnder, der vor Jahresfrist in Schnellster heimischer Athlet war Marcus Jüch.

Seibert gewann in Zuvor gab es nur eine Wertung in Zehner-Schritten. Die Teilnehmer des Hauptlaufs nahmen diese Neuerung gerne an. Ebenso freuten sie sich über die flotte Siegerehrung, die nur gut eine halbe Stunde, nachdem die letzten Teilnehmer das Ziel erreicht hatten, im TGS-Sportlerheim stattfand. Das Präsidium will in den nächsten Wochen neue Qualitätsstandards definieren, um eine Art Gütesiegel für eigene Mitglieder und Neuaufnahmen zu entwickeln.

Die Internationalen Leichtathletik-Wettkämpfe der GM-Mitglieder konnten sich im internationalen Ranking in diesem Jahr wieder sehr gut platzieren, obwohl bei den meisten deutschen Veranstaltern viel kleinere Budgets zur Verfügung stehen. Auch in Zukunft werden bei allen GM-Veranstaltungen Dopingkontrollen durchgeführt, um das Ringen um einen sauberen Sport zu unterstützen.

Ein weiterer Schwerpunkt für die Arbeit im kommenden Jahr ist die verstärkte gemeinsame Vermarktung der Meetings. Für Sponsoren werden homogene Gruppen zusammengestellt z. Top 5 der Vollmeetings, Stabhochsprung- und Wurfmeetings , die für Sponsoren lukrative Werbemöglichkeiten bieten. In der letzten Saison wurden bei einzelnen Meetings Regelmodifizierungen getestet.

Ziel ist es dabei, in verschiedenen Disziplinen für das Publikum mehr Spannung und Kurzweil zu bieten. Die Auswertung stellte Vor- und Nachteile heraus. Diese Erfahrungen werden in der neuen Saison aufgegriffen und individuell weiterentwickelt.

Hier wurde bei der Vergabe von Qualifizierungsmöglichkeiten deutscher Athleten für die im kommenden Jahr stattfindende Weltmeisterschaft in Osaka Japan ein klares Bekenntnis des Verbandes zu den German Meetings gefordert. Diese bieten den nationalen Athleten beste Bedingungen für den Nachweis ihrer Leistungsfähigkeit und sie sehen sich als Partner für den Verband, was aber auch von diesem öffentlich deutlich gemacht werden sollte. Statistik steht im Zentrum einer neuen Webseite zur Masters-Leichtathletik.

In einem Beitrag im Internetforum "Best age" auf leichtathletik. Das blieb zwar der einzige Titelgewinn, doch bei der Verteilung der Silbermedaillen waren die Bayern ganz stark vertreten. Fehlten im Vorjahr nur rund Mitglieder, um diese Grenze zu überschreiten, so liegt die DLV-Mitgliederzahl nach einer weiteren Steigerung um rund 0,8 Prozent im Jahr bei genau In der Geschlechter-Verteilung haben die männlichen Sportler noch einen hauchdünnen Vorsprung vor den Leichtathletinnen.

Wenn sich die Entwicklung der letzten Jahre fortsetzt, kann man erwarten, dass nach der Mitgliedererhebung erstmals mehr Frauen als Männer Mitglieder in Leichtathletik-Clubs sind. Der jährige Körner setzte sich in München überlegen in 2: Siewert 34 siegte in Abwesenheit der Europameisterin Ulrike Maisch aus Rostock, die einen Start beim finanziell attraktiven Rennen in Köln vorzog, in 2: Es war anstrengend, aber ich bin überglücklich", sagte Körner im Ziel im Olympiastadion.

Körner hatte die Führung früh übernommen und lief die letzten 17 Kilometer alleine an der Spitze. Als hartnäckigsten Verfolger hatte er lange Zeit Schwarzbach an den Fersen. Dieser wurde jedoch von Büttner noch kurz vor Schluss überholt. Der Zweitplatzierte feierte im Ziel seinen Rang mit einem Handstandüberschlag. Der im bayrischen Pensberg lebende Dr. Matthias Körner arbeitet als Laborleiter bei einem Pharmaunternehmen und trainiert nach eigenen Angaben zu 99 Prozent alleine.

Dabei bringt er es auf ein durchschnittliches Pensum von Kilometer die Woche. Damit war er allerdings rund zwei Minuten langsamer als Insgesamt kamen beim München-Marathon Läufer ins Ziel. Auch in den kommenden zwei Jahren finden die deutschen Marathon-Meisterschaften aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem DLV und dem Veranstalter in der bayrischen Landeshauptstadt statt.

Bereits im nächsten Jahr wird es zu Änderungen kommen. Doch wir werden uns auf den nunmehr Wir werden im Uhrzeigersinn die Strecke laufen und dabei den Englischen Garten komplett aussparen. Das hat vor allem den Vorteil, dass wir gerade den zur Mittagszeit in der Innenstadt verweilenden Touristen eine zusätzliche Attraktion bieten können, was sicherlich zu einem stärkeren Stimmungshoch führen dürfte.

Die so ausgezeichneten Athleten, eine Frau und ein Mann, werden im Rahmen der. Sie stelle vier neue Stadion-Weltrekorde über m 3: Erst mit 48 Jahren begann die Deutsche aus Tschechien mit der Leichtathletik.

Ihren ersten Wettkampf absolvierte sie gar erst mit Bis zu vier Mal pro Woche ist die pensionierte Lehrerin an die 50 km mit einer gemischten Trainingsgruppe in Saarbrücken am Waldhaus unterwegs.

Die Teilnehmerzahl ist auf beschränkt. Die beiden Veranstaltungen sind in Regensburg Die Teilnehmer erwartet ein umfangreiches Themen- und Informationsangebot, das von fachkundigen Referenten vermittelt wird.

Insgesamt werden drei Hauptreferate geboten sowie 10 Arbeitskreise, aus denen drei frei wählbar sind. Für jeden Interessierten Läufer wird etwas Neues parat gehalten. Auch als Fortbildungsveranstaltung eignet sich die Veranstaltung. Nähere Informationen zu den Workshops unter www. Er wählte dabei ungewohnt deutliche Worte und unterstrich die These des Interviewers, Antidpoing-Prävention sei "verschwendete Energie", weil die älteren Herrschaften eigentlich wissen sollten, worum es geht. Die Nordhessin will offenbar die drohende Sperre nicht klaglos akzeptieren.

Der Jurist gilt als Experte in Dopingfällen. In der Vergangenheit hat er unter anderem Olympiasieger Dieter Baumann vertreten. Hier auszugsweise das FAZ-Interview von gestern. FAZ von Uwe Martin: Öffentlich ist der Fall Hella Böker.

Was war Ihr erster Gedanke, als Sie davon gehört haben? Ich war völlig fassungslos. Die Frau ist seit Jahrzehnten eine beständige Athletin, Welt- und Europameisterin und hat immer wieder Bestleistungen geworfen. Ich werde mich mit meiner Vizepräsidentin Anja Wolf-Blanke noch absprechen und beabsichtige, Hella Böker einen offenen Brief zu schreiben.

Ich unterstelle einfach mal, dass es so war. Deshalb bin ich stocksauer, so etwas ist unfassbar. Es gibt auch Meinungen, sie habe eine Krankheit und müsse Medikamente nehmen. Das lasse ich nicht gelten.

Wenn dem so sein sollte, muss sie das vorher anmelden. Prävention dürfte verschwendete Energie sein. Die älteren Herrschaften sollten eigentlich wissen, worum es geht. Aber witr werden uns mit Experten beraten und überlegen, ob wir bei all ihren HLV-Bestleistungen mit einem Kreuz vermerken, dass sie am Tag X des Dopings überführt wurde.

So sollen jetzt von den Landesverbänden Anti-Doping-Beauftragte berufen werden. Beim München-Marathon stehen knapp Teilnehmer an der Startlinie, darunter bei den "eingebetteten" Deutschen Meisterschaften. In Köln werden es gar Eich, Beckmann und Steidl bzw. Maisch, Zaituc, Dreher, Kraus und Co. Eine deutsche Meisterschaft ist nicht mehr attraktiv, vor allem dann nicht, wenn heute Spitzenleistungen nur unter halbwegs professionellen Bedingungen machbar und mit dem entsprechenden Preisgeld verbunden sind.

Titelambitionen haben auch die Regensburger Masters-Läuferinnen. Kommt die Regensburger Seniorin Nummer drei, Bettina Strobl, einfach nur anständig durch, winkt zusätzlich Platz 1 in der Seniorinnen-Mannschaftswertung. Wer wird bei den Männern Deutscher Meister? Titelverteidiger Dirk Nürnberger fehlt neben den bereits genannten besten Deutschen, zudem bevorzugt der Leverkusener Mario Kröckert in Essen die feine Baldeneysee-Strecke am nächsten Wochenende.

Parallel findet der Köln-Marathon statt. Weitere Zuwächse durch Last-Minute-Entscheidungen sind wahrscheinlich. Für die Marathondistanz haben sich Letzte Informationen für München und für Köln Quelle: Nach einer Überarbeitung "relaunch" seiner Webseiten überraschen farbenfrohe, klar gegliederte Seiten mit vielen Informationen.

Eine eigene Webseite im vorliegenden Menu, auf die wir Amateure von masters-sport. Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Inhalte ständig gepflegt werden.

Mit erstklassigen Leistungen haben deutsche Mastersathleten bei der 6. Senioren-Berglauf-WM im schweizerischen Wallis auf sich aufmerksam gemacht. Die jüngeren Altersklassen mussten 9,5km zurücklegen. Sie verpasste in 1: Die Langstreckenläuferin kam in ihrer Altersklasse W 50 auf den undankbaren vierten Platz.

In einem Grundsatzpapier zur Dopingbekämpfung bittet er die Bundesregierung um Unterstützung. Dies erfordere, dass der dopende Sportler zum "Subjekt strafrechtlicher Ermittlungen" werde. Die jüngsten Dopingfälle hätten den Sport in eine Glaubwürdigkeitskrise geführt. Der offiziellen Statistik der Nationalen Anti-Doping-Agentur Nada zufolge, wurden im Jahr bei cirka zu kontrollierenden Athleten nur Trainingskontrollen durchgeführt.

Dies bedeute einen Quotienten von 0,5. Bedenke man, dass Top-Athleten etwa mal pro Jahr im Training kontrolliert werden, verschiebe sich der statistische Quotient für viele Athleten noch nach unten.

Neben der "Verfolgung und Bestrafung der Drahtzieher" soll künftig auch der dopende Sportler selbst strafrechtlich belangt werden. Der Sportler ist die Zentralgestalt des Geschehens.

Will man effektiv gegen Doping vorgehen, dürfen wir die Zentralgestalt strafrechtlich gesehen nicht einfach ausblenden. Danach muss ein Sportler, der bei einem Wettbewerb gedopt ist, mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe rechnen. Schon der Besitz von Dopingmitteln soll nach dem Willen der Bayern künftig strafbar sein. Mit einer neuen Kronzeugenregelung will Bayern zudem für Doping-Sünder einen Anreiz schaffen, bei der Überführung von Hintermännern mitzuhelfen.

So soll das Gericht die Strafe eines Angeklagten mildern können, wenn er mit seiner Aussage weitere Straftaten aufdeckt oder verhindert. So sei das Thema der allgemeinen Einführung eines Sportbetrugs weder rechtlich haltbar noch zielführend. Dem Sportler müsse im Gegensatz zur staatlichen Strafgerichtsbarkeit keine Schuld nachgewiesen werden, allein der Gebrauch von Dopingmitteln und der Nachweis im Körper führe zur Bestrafung.

Staatliches Recht könne dies nicht leisten. Thomas Bach sieht daher für den Eingriff des Staates keine Notwendigkeit. Die Zeit, zdf Im Sommer vor 27 Jahren war das niedersächische Hannover Gastgeber der 3. Die dort erzielten Resultate galten bisher als verschollen. Das hat sich jetzt geändert. Der Kanadier hatte dem kalifornischen Masters-Protagonisten jüngst seine Ergebnisliste zur Verfügung gestellt. Ken Stone hat die Liste auf zweierlei Weise ins Internet gestellt: Sowohl als Bilddatei als auch als klassische Datei , in der mit der Suchfunktion von Adobe Reader Namen und Wettbewerbe durchsucht werden können.

Schade nur, dass im Original viele Vornamen nicht augeschrieben sondern nur abgekürzt sind. Ein Knaller sind in jedem Fall die letzten drei Seiten. Denn sie enthalten durch die Kopietechnik schon fast künstlerisch wirkende Zielfotos - darunter Ed Wihtlocks m-Zielfoto in der M Sie dürften zu den ältesten Bildern der Leichtathletik-Masterswettbewerbe zählen.

Die anderen werden angesichts der Energie und Hartnäckigkeit des Kaliforniers sicherlich bald folgen. Dessen Herzstück ist ein reformiertes globales Wettkampfsystem. Vielmehr sei das Interesse der Öffentlichkeit an der Leichtathletik gesunken, wie er anhand von Fernseheinschaltquoten zu belegen glaubt.

Während die Übertragung des neuntägigen Spektakels aus Paris Millionen Menschen sahen, seien es aus Helsinki nur Millionen gewesen. Auch aus diesem Grund fordert Barra den jährigen Diack auf, den Rückzug anzutreten. Ohnehin sei die Führungsriege zu alt. Barra allerdings betonte, mit seinem Brandbrief keine Wahlbeeinflussung betreiben und selbst keine Position anstreben zu wollen. Seit hat die heute jährige Stellerin ihren Heimatort in der Leichtathletik weit über die Grenzen des Bezirks oder Landes hinaus bekannt gemacht.

Heidrich sammelte unzählige nationale und internationale Titel in den Sprintdisziplinen bis Meter - Welt- und Europarekorde inklusive. In der laufenden Saison entwarf sie ihre eigenen Trainingspläne. September, eine Weltpremiere für die Masters im Berglauf: Bisher haben Masters aus fünf von sechs Regionen der WMA, die 23 Nationen repräsentieren, sich angemeldet und geben damit der Premiere einen würdigen Rahmen.

Die beiden Schweizer Veranstaltungsorte sind denn auch, entsprechend ihrem Engagement, in die verschiedenen Starts einbezogen.

Dieses Mal als Favoritin in ihrer "neuen" Altersklasse W In Unterharmersbach fehlten der Deutschen nur wenige Stunden, um in dieser Altersklasse an den Start gehen zu können. Und dennoch gelang ihr damals der Überraschungscoup, als sie die haushohe Favoritin Izabella Zatorska Polen sensationell schlug. Berglauf-EM in zwei Jahren anzusprechen. Bislang hat der Spanier Antentas drei feste Kandidaten für die Entscheidung Mit Erfolg, wie man sieht.

Hier weitere aktuelle Infos Die Verantwortlichen berichten mit durchweg positivem Grundton: Beide Seniorensportler werden als "Senioren-Supersportler" betitelt.

Mahlo sei "topfit auch noch mit 94 Jahren", eben ein "Senioren-Superstar". Wenn er die Meter läuft, hält das Publikum den Atem an. Weniger wegen der Zeit von meist knapp unter 20 Sekunden. Wie kann der Mann nur so schnell rennen - in diesem Alter? Ebenso wie Margarethe Strüven, deren Alter - 83 Jahre - an dieser Stelle einmal ganz uncharmant verraten werden muss. Auf der Internetseite des Vereins setzte sich Abteilungsleiter Ralf Köhne nicht etwa mit dem Verhalten seiner Athletin auseinander sondern verlautbarte kurzerhand: Daran ändert die aktuelle Sachlage nichts.

Wir wissen, dass Hella immer für den sauberen Wettkampf ohne jede Manipulation eingetreten ist und weiter eintritt. Wir sind fest davon überzeugt, dass ein Dopingverdacht im Zusammenhang mit Ihrer Person völlig abwegig ist.

Wir stehen an ihrer Seite. Inzwischen hat es die Wahlhessin zu trauriger Berühmtheit gebracht. Neben den deutschen Medien von focus bis zum zdf berichtete selbst die führende italienische Tageszeitung "Corriere de la Sera" über den sechsten Dopingfall in der deutschen Masters-Leichtathletik innerhalb weniger Jahre. Bezüglich der Begeisterung an der Strecke erklärte er: Der Unterschied ist nur, dass unsere Fan-Meile 42, Kilometer lang ist. Haile Gebrselassies Ziel in Berlin wird es sein, zumindest seinen äthiopischen Rekord von 2: Mit Spannung wird am Sonntag auch der Auftritt von Sonja Oberem erwartet, die ihr Comeback über die 42, km laufen will.

Die Jährige hatte vor zwei Jahren in Berlin mit einem dritten Platz in 2: Die Analyse der am Was käme wohl bei den geforderten unangekündigten Kontrollen auch bei regionalen Ereignissen heraus? In den anderen Wurfdisziplinen, in denen jeweils das Silberresultat von Hella Böker gestrichen wird, sieht das Ergebnis der DM jetzt so aus: Holzknecht, Ingrid 40 LG Elmshorn 27,47 m 26,74 x 25,24 27,47 25,61 25,84 3.

Nicht nur in der Männerklasse gab es bei den Landesmeisterschaften im Fünfkampf am vergangenen Wochenende in Hannover knappe Resultate. Die Senioren der Altersklasse M 70 kämpften bis zum Ende. Insgesamt Starter aus 50 Vereinen stellten sich den Organisatoren in Hannover. Die Sieger in den Altersklassen: Bernd Giesselmann Fortuna Wirdum P. Post SV Buxtehude P. LAV Zeven P. Osnabrücker TB P. TV Lohnde P. Wunderschönes Tessinerwetter begleitete am 9. Dem Hauptverantwortlichen und unermüdlichen Responsabile Tecnico, Fedele Borradori, gelang es mit seinen vielen jungen und alten Helfern, wiederum ein Treffen unter Leichtathletikmasters zu organisieren, das dem Namen Internazionale alle Ehre erwies.

Leichtathletik-Masters von 30 bis jährig aus unseren Nachbarländern Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich und Italien liessen es sich nicht nehmen, mit Schweizerinnen und Schweizern um die Medaillen und Käse, Kaffee und Honig zu laufen, zu springen und zu werfen. Zeitweilig sah es nach einem Länderkampf Schweiz-Italien mit europäischen Gästen aus, bisweilen gar nach einer italienischen Meisterschaft.

Die Organisatoren wurden arg gestresst, als die neu installierte Zeitmessung der Zeitmessfirma streikte und derweil frozzelten die Europäer über die berühmte Schweizer Präzision.

Den Organisatoren gelang es aber, die Panne zu beheben und die Laufdisziplinen mit einer Verspätung alle noch durchzuführen, ohne dass bei den technischen Disziplinen eine Verzögerung eintrat. Und dann war da auch noch die Festwirtschaft, die mit reichlichen Speisen aufwarten konnte, feierte man doch an diesem Tag in Bellinzona das Weinfest. Hier die, an internationalen Massstäben gemessenen, herausragendsten Leistungen: Die Kurzhürdenläufe waren der erwartete Höhepunkt dieser meisterschaften: Da sie vorwiegend noch mit den jüngeren Athletinnen über die höheren und mit längerem Abstand gesetzten Hürden sprintet, war Monica Pellegrinelli, W40, GA Bellinzona, der Start weniger gut geglückt als der neben ihr startenden Christine Müller, W Nach der ersten Hürde drehte Monica auf; Christine blieb aber nur um wenig zurück.

Gleichentags stellte Allen Johnson mit August mit 7. Der konnte sich immerhin noch mit dem Juniorentitel trösten. Bis zum letzten Meter spannend war es hingegen in der W Auch die Senioren zeigten tolle Leistungen. In dieser Altersklasse waren acht Läufer schneller als 35 Minuten und sogar 20 die 40 Minuten. Noch stärkere Werte gab es in der M45 und M50 22 bzw. Lob gab es von allen Seiten.

Es waren Titelkämpfe in einem wirklich schönen Ambiente. Deutschen Werfer-Mehrkampfmeisterschaften der Senioren in Waiblingen sind vorbei. Zwei Tage lang, am 2. September , erlebten Teilnehmer, Organisatoren und Besucher bei überraschend gutem Wetter einen tollen Wettkampf.

Cheforganisator Thomas Strohm zog folgendes Resumee: Es ist erstaunlich, welche Weiten die Athleten und -innen noch im hohen Alter erzielen. Aber auch die jüngeren Masters haben zum Teil beachtliche Ergebnisse erreicht. Die Stimmung im Vfl-Stadion hätte nicht besser sein können! Mit gleicher Punktzahl 2. Vor dem Gewichtwerfen hatte Emmert noch 13 Punkte Vorsprung. Trotz gesundheitlicher Probleme gewann die vielfache nationale und internationale Meisterin mit 2.

Sie warf mit 42,63m die grösste Weite vor Dauerrivalin Angelikae Anton 41,98m , die noch in Erfurt mit 43,13m die Disziplin gewonnen hatte. Hier kommt, so Beobachter der Szene, wieder eine hoffnungsvolle Nachwuchsseniorin für internationale Meisterschaften zum Werferfünfkampf.

Damit hat er seit Beginn dieser Meisterschaft vor vier Jahren alle Titel gewonnen. Mit Ausnahme des Speerwurfs gewann er alle Disziplinen. Ein dickes Lob verdienten sich die Teilnehmer der M Valerij Schütz muss es wissen: Er ist Platzwart von Beruf. Zum Sieg der M45 benötigte er 3. Zur Ergebnisliste und mehr Vfl Waiblingen, Thomas Strohm September in Regensburg ist jetzt online. Sie enthält auch die Chipnummern der Teilnehmer, die vom Veranstalter gebeten werden, eventuelle Tippfehler an info lg-regensburg.

Hier geht's weiter zur Teilnehmerliste August, also kurz nach dem Meldeschluss. In der Zwischenzeit aber ist die Einladung des Verbandes mit Schreiben vom August an die Berliner ergangen, und so herrscht eitel Freude in der Hauptstadt, nach den zahlreichen Aufregungen, ob man nun dabei sei oder nicht.

Die Vergabentscheidung für die Masters-WM wird spannend. September ihr Interesse beim Worldmasters-Athletics-Verband angemeldet. Das Rennen zwischen beiden Städten wird allgemein als offen gesehen. Ihnen will er sich jetzt erkenntlich zeigen. Porto Alegre dürfte sich auf auf eine Reihe europäischer Nationalverbände und die Länder aus Afrika und Asien stützen.

Mit dem bevorstehenden Ende der Präsidentschaft von George W. Ab sofort steht auf www. September und ist für ein Jahr gültig. Der Gültigkeitszeitraum für Mitglieder des ST-Kaders endet aufgrund der diesjährigen Übergangsregelung wie ursprünglich angekündigt am Wer in den ST-Kader aufgenommen werden möchte, muss sich jedoch auch bis zum Hier die einzelnen Schritte: Diese ist von den Athleten auszufüllen, wobei die eingetragenen Daten in einer Datenbank automatisch erfasst werden.

Nach Eingabe der Daten wird ein pdf-Formular, das alle eingegebenen Daten sowie eine Unterwerfungserklärung bezüglich der Anti-Doping-Bestimmungen enthält, erzeugt. Springstein war im Frühjahr vom Amtsgericht Magdeburg rechtskräftig wegen Dopings von Minderjährigen verurteilt worden. Damit aber lag der Oberstaatsanwalt nachweislich falsch: Nach dem ersten Brief erhielt er aus Magdeburg eine Absage. Mehr als drei Monate nach seinem zweiten Antrag und zwei Tage nach einer Beschwerde erhielt der DLV nun die telefonische Mitteilung, dass er doch "die Hauptakten" erhalte - allerdings "anonymisiert".

Solcherlei geschwärzte Hauptakten sind für den DLV nicht wertvoll. Der erlaubt Akteneinsicht an nicht direkt am Strafverfahren Beteiligte, sofern sie ein "berechtigtes Interesse" haben. Überraschend gesteht die Staatsanwaltschaft in dem Schreiben auch ein: Ob auch die Computerfestplatten "gespiegelt", also kopiert wurden, teilte er nicht ausdrücklich mit.

Damit meinte er wohl Kontakte während der Ermittlungen gegen Srpingstein und warf sofort die Frage auf, weshalb eine weitere Akteneinsicht nun nicht mehr möglich sein soll. Einer pauschalen Einsicht stünden, erläutert der Jurist inzwischen, "die schutzbedürftigen Interessen nicht von Dopern, sondern von minderjährigen Zeuginnen entgegen". Dies könnte jedenfalls die Sache beschleunigen Der dominierender Dreispringer der M40, Uwe van Egdom, der ebenfalls auf einen Start in Erfurt verzichtet hatte, stellte dieses Jahr mit 13,60 m einen neuen Vereinsrekord auf.

Der M50, noch amtierender Mannschaftsmeister, werden einige starke Athleten fehlen, so dass die Titelverteidigung kaum möglich erscheint. Pulheims M50 konzentriert sich schon jetzt auf das nächste Jahr, weil dann u. Allerdings laboriert Wolfgang Tuchen noch an den Folgen einer Operation, so dass sein Start sehr ungewiss ist.

Die W40 der Pulheimer hat den Endkampf denkbar knapp als 7. Beim Vorkampf am Sie bestätigte überdies, dass der Weltverband IAAF über das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit den 23 Bluttests, die einen erhöhten Hämoglobinwert aufweisen, entscheiden wird.

Bei Kontrollen auf Blutdoping waren bei 23 erhöhte Hämoglobinwerte analysiert worden. Es kann aber auch auf eine natürliche Produktion des Körpers zurückzuführen sein. Antidoping, die Meisterschaften auf nationaler und internationaler Ebene und seniorenspezifische Fragen aufgelistet sind. Für alle drei Veranstaltungen stellt er bereits jetzt online die Meldeformulare und einen Informationsbriefbrief auf seiner Webseite leichtathletik.

Mai die Europameisterschaften Non-Stadia in Regensburg ausgetragen. September in Riccione Italien. Die Programmhefte für die Meisterschaften, im fachchinesisch "Entry Booklets", liegen laut DLV noch nicht vor, werden "aber zeitnah erwartet".

Und zwar nach vorn. Das ist unüblich, für die Teilnehmer aber sehr wichtig zu wissen. Weil der DLV bis heute auf diese Änderung noch nicht reagiert hat, weisen wir hierauf -nach unserem gestrigen update-Hinweis- noch einnmal hin. Nur fünf Mal blieb es beim alten Zeitplan, doppelt so oft hat sich der Wettkampfbeginn nach vorn verschoben, teilweise bis zu 15 Minuten früher. Bei M 60 und M 65 liegt die Startzeit jetzt 30 Minuten bzw.

Mit Beschluss vom August hat der Disziplinarausschuss des Deutschen Leichtathletik-Verbandes e. Er muss die Kosten des Verfahrens tragen. Juni in Ahlen abgegeben hatte, wies Spuren der verbotenen Substanzen Norandrosteron und Prednisolon auf.

Das Ergebnis des Athleten bei dem Wettkampf wird annulliert, mit den entsprechenden Folgen für die Mannschaftswertung. Drei verpasste Tests eines Athleten in fünf Jahren ziehen eine Sperre nach sich.

Juli durch die Presse erfuhr, obwohl die Amerikaner bereits am Juli von der positiven A-Probe gewusst hatten. Am ersten Septemberwochenende finden ab 9.

Deutschen Werfer-Mehrkampfmeisterschaften der Senioren im württembergischen Waiblingen statt. Insgesamt haben Athleten gemeldet. Waiblingen, 12 Kilometer von Stuttgart entfernt, stellt sich als "sportliche Stadt" vor, dies hat die Kommune im Ländle in der Tat schon häufiger unter Beweis gestellt. DM-Meldeschluss war der Falls Sie mit dem Wohnmobil anreisen: Mehr auf der Internetseite der Veranstalter, u.

Möglicherweise ist ein Komplize des spanischen Arztes Eufemanio Fuentes, der als Drahtzieher des spanischen Dopingskandals gilt, identifiziert worden.

Der Narkose-Arzt soll demnach Fuentes mit illegalen Substanzen versorgt haben. Labarta ist der ehemalige sportliche Leiter des spanischen Rennstalls "Comunidad Valenciana". Er ist inzwischen im Zuge des Doping-Skandals verhaftet worden.

Wie aus einer Mitteilung des Bundeskriminalamtes hervorgeht, sollen bei einer kürzlichen Hausdurchsuchung umfangreiche Beweismittel gegen Choina sichergestellt worden sein. Ungeklärt ist bislang noch, ob der jährige Arzt entsprechende Medikamente, darunter das so genannte "Synacten"-Präparat, aus der Helios-Klinik im thüringischen Bleicherode, in der er als Chefarzt tätig ist, entwendet hat.

Der Name des Medikaments war auch in Verbindung mit Jan Ullrich gefallen, der ebenfalls beschuldigt wird, in den Dopingskandal um den spanischen Arzt Fuentes verwickelt zu sein.

Nach seiner Promotion machte er zwei Facharztausbildungen zum Pädiater und zum Anästhesisten. Dort hat er den Schwerpunkt Transfusionsme dizin. September, finden die Internationalen Schweizer Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten im städtischen Stadion von Bellinzona statt.

Sie bieten noch einmal eine gute Startgelegenheit in der zuende gehenden Sommersaison. Bellinzona ist, vorzugsweise aus Süddeutschland, mit dem Pkw oder binnen 8 h ab München mit dem Zug zu erreichen.

Das Stadion in Bellinzona liegt 30km vom Flughafen entfernt; und über die Autobahn ist man in etwas mehr als 20 Minuten bequem vor Ort. Der Meldeschluss für die Meisterschaften ist der Die Meldungen können auch per E-Mail abgegeben werden. Thomas Bach noch einmal seine Argumente dargelegt, weshalb er beim Kampf gegen Doping gegen die Bestrafung von Sportlern durch staatliche Instanzen ist.

Hier das Interview im Wortlaut: Fürchtet der Sport um seine Autonomie? Es geht allein um die höchstmögliche Effektivität beim Kampf gegen Doping.

Und die ist nur durch Sportgerichte erreichbar? Sie können schnell, hart und international durchsetzbar bestrafen, allein auf Grund einer positiven Dopingprobe. Ein mehrjähriges Berufsverbot trifft die Athleten am härtesten, jedenfalls härter als gegebenenfalls eine Bewährungsstrafe durch ein ordentliches Gericht.

Und warum nicht zusätzliche staatliche Strafen? Was wäre die Folge? Denn wenn sie zuvor Strafen aussprechen, gehen sie ein hohes Risiko ein, auf Schadenersatz verklagt zu werden, falls das Gericht zu einem anderen Urteil kommt. Möglicherweise könnte dann der Athlet sogar noch weiterhin an den Start gehen.

Ein Gesetz gegen Athleten würde also die Bestrafung von Dopingsündern eher erschweren als erleichtern? Gegenwärtig ist nämlich ein Urteil des Internationalen Sportschiedsgerichtshofes CAS weltweit sofort durchsetzbar und führt zu weltweitem Startverbot, was das Urteil eines nationalen Gerichtes so nicht erreichen kann. Leichtathletik-Präsident Clemens Prokop hat Ihnen die Legitimation abgesprochen, in dieser Frage für den gesamten deutschen Sport zu sprechen.

Dabei stützen wir uns auch auf den vom deutschen Sport anerkannten Bericht von Rechtsexperten aus dem Jahr Hat Ihre Linie eine Mehrheit? Nach fünf von sechs derartigen Regionalkonferenzen hat es bislang zu unserer Antidoping-Politik lediglich einen einzigen Widerspruch gegeben, nämlich von Herrn Prokop, der eine ausführliche Stellungnahme in München vortrug. Diese Gruppe war auch über die Regionalkonferenzen in die Diskussion einbezogen. Bayern will einen eigenen Entwurf für ein Antidopinggesetz einbringen.

Man könnte aber markigen Worten viel besser Taten folgen lassen, indem man den bestehenden Gesetzen zur Durchsetzung verhilft und zum Beispiel schon morgen in Bayern eine Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft einrichtet. Was fordert der deutsche Sport? In all diesen Fragen sind wir mit Innenminister Wolfgang Schäuble seit längerem im Gespräch und ich gehe davon aus, dass sich der Bundestag im Herbst damit befasst. Wir haben mit unseren Interventionen damals das Problem erst wieder auf die Tagesordnung der internationalen Sportpolitik gebracht.

Sie halten das IOC-Modell für richtungweisend? Der italienische Staat hat Durchsuchungen vorgenommen. Dieser Grundsatz der effektiven Arbeitsteilung liegt im Übrigen auch den meisten gesetzlichen Regelungen in den anderen Ländern wie zum Beispiel Spanien, Österreich, Frankreich zugrunde. Mitteilung des Deutschen Olympischen Sportbundes, Sie wird der Interessengemeinschaft eine gesonderte Seite zur Veröffentlichung von Mitteilungen zur Verfügung stellen.

Mit einem besonderen Bonbon konnte Sprecher Kurt Kaschke noch aufwarten: Dieser Förderverein, ebenfalls am 5. Eine neue persönliche Jahresbestzeit hat Merlene Ottey am Samstag aufgestellt. Die gebürtige Jamaikanerin gewann über m die offenen schottischen Meisterschaften in Glasgow überlegen in 11,34 sec W: Alle vier Jahre wählen die deutschen Leichtathletik-Senioren ihre Aktivensprecher. Viele Vereine und ihre Masters-Leichtathleten beteiligten sich an der Wahl, deren Ergebnis nun feststeht. In ihren Statements bei der Kandidatenvorstellung hatten sie als Ziele das Erreichen eines höheren Stellenwerts der Seniorenmeisterschaften und die Hilfe bei der Lösung von Problemen als vorrangige Ziele definiert.

Danach ward er nicht mehr gesehen. Kurz zuvor war ein Dopingkontrolleur auf der Anlage erschienen, wo er gezielt sowohl den Kasachen als auch den jetzt disqualifizierten Russen Fedyashin zur Urinkontrolle bitten wollte. Die offizielle Ergebnisliste ist bereits berichtigt; die noch in Druck befindliche Ergebnisbroschüre enthält ebenfalls die neue Ergebnisliste. Fischer, geboren, gehört national bereits zur M70, für die in Aachen keine Dreisprungentscheidung ausgeschrieben war ; er war deshalb in die M65 "ausgewichen".

In der M70 gewann er übrigens mit 4,73m - auch im fünften Versuch- den Weitsprungwettbewerb. Bei den Staffeln über 4x, 4x, 3x und 3x1. Eine gute Serie 30,,,,,32 m krönte sie im letzten Versuch mit 31,80 Metern. Jutta Schaefer erzielte damit incl. September in Regensburg ist online. Für den Europäischen Verband gilt die Geburtstagsstichtagsregelung.

Lebensjahr noch nicht vollendet. Daraufhin wurde der Jährige vom norwegischen Leichtathletik-Verband mit einer lebenslangen Sperre belegt. Der sechsmalige norwegische Meister über m war am 7. Juli von einer unangemeldeten Trainingskontrolle der nationalen Anti-Doping-Agentur überrascht worden und hatte den Gebrauch des Wachstumhormons zugegeben.

Weil der gebürtige Nigerianer geständig war, warteten die norwegischen Dopingfahnder nicht die Öffnung der B-Probe ab sondern fällten ihren Schuldspruch unverzüglich. Okeke war für den Meter-Start und die Sprint-Staffel bei den am 7. August in Göteborg beginnenden Europameisterschaften gemeldet worden. Er war schon zwei Mal gesperrt worden: Wegen der Einnahme des Aufputschmittels Pseudoephedrin wurde er für einen Monat aus dem Verkehr gezogen.

Danach folgte für ein Testosteron-Vergehen eine zweieinhalb Jahre lange Sperre. Zur positiven Dopinganalyse hat Werner Schallau inzwischen gegenüber www. Wir veröffentlichen sie hier im Wortlaut: Der Dopingtest ergab das Vorhandensein von Norandrosteron und Prednisolon.

Im Vorspann im Text an die Buersche Zeitung erklärte ich ausdrücklich, dass diese gefundenen Substanzen nicht auf Selbstmedikation zurück zu führen sind, sondern über Injektionsbehandlungen durch meinen Orthopäden in meinen Körper gelangt sind.

Darauf möchte ich in dieser Stellungnahme noch einmal mit Nachdruck hinweisen! Zu beiden Inhaltsstoffen gebe ich folgende Informationen: Zu 1 Vorhandensein von Norandrostreron Im Zustand eklatanter physisch und psychisch bedingter Schwächezustände einhergehend mit einem desolaten Immunsystem und der erklärten Absicht, keine Wettkämpfe mehr bestreiten zu wollen, habe ich am Mai neben Vitamin- bzw.

Aufbaupräparaten ein Präparat mit einem anabolen Wirkstoff Norandrosteron von meinem Orthopäden injiziert bekommen. Wie kam es zu diesen Schwächezuständen? Ausgang war wahrscheinlich ein zu hartes Training mal die Woche zur Vorbereitung auf die Senioren-Hallenweltmeisterschaften in Linz Dazu kam, dass ich kurz zuvor März als Abteilungsleiter zum für mich schmerzlichen Rücktritt "gezwungen" wurde. In diesem Zustand eines körperlichen und seelischen Tiefs blieb ich dann in Linz - auch bedingt durch Hüftbeschwerden - weit hinter den in den letzten beiden Jahren bei Hallenmeisterschaften erzielten Ergebnissen zurück.

I n der Folgezeit verschlechterte sich mein Zustand weiter, ich war körperlich am Boden, seelischen Depressionen nahe, dass ich auch keinen Sinn darin sah, mich für die Senioren-Europameisterschaften in Posen zu melden und das nach oftmaliger erfolgreicher Teilnahme an internationalen Meisterschaften! In diesem desolaten Zustand erwischte mich wohl zwangsläufig - dazu noch in meinem Urlaub - eine fiebrige Grippe, nach der ich dann völlig "im Keller" war.

Ich startete zwar noch wegen Besetzungsschwierigkeiten am 8. Mai bei einem Mannschaftswettkampf im Stabhochsprung, scheiterte da aber an der lächerlichen Anfangshöhe von 2,20 m! Lauf mit einer Zeit knapp unter 17 Sekunden ab, und nachdem ich in der Woche zuvor trotz intensivsten Einsatzes die m nicht unter 36 Sekunden laufen konnte, war für mich jetzt endgültig "Feierabend"!

Dies teilte ich auch meinem Orthopäden mit, der mir dann angesichts meines körperlichen Niedergangs am Mai die oben erwähnten Spritzen verabreichte. Aus falsch verstandener Kameradschaft fühlte ich mich dann doch genötigt, in Mannschaftswettkämpfen an den Start zu gehen, zunächst einmal am Als dieser dann überraschenderweise startfähig war, lag es an mir, den Erhalt des MTeams zu gewährleisten und sagte deshalb meine Teilnahme zu.

Absolute Schlechtsleistungen wurden gekrönt durch eine Weitsprungweite von 3,68 m!!! In Ahlen lieferte ich dann einen weiteren Beweis meiner schlechten körperlichen Verfassung.

Mit Punkten blieb ich deutlich hinter meinem Vorjahrsergebnis Punkte und dem Ergebnis von von Punkten zurück, mit denen ich die Silbermedallie der M 65 bei den Senioren-Europameisterschaften in Randers gewonnen hatte.

Ich gebe diese Vergleichszahlen an für meine Erklärung, dass es sich bei der Gabe des ober genannten anabolen Wirkstoffs bei mir niemals um Leistungsmanipulation hat handeln können. Das ist bei diesen Ergebnissen nicht anzunehmen und eine Wirkung des Medikaments nicht erkennbar. Über vier Wochen nach der Injektion dürfte es auch gar nicht mehr wirksam sein! Selten habe ich die Zusammensetzung der Injektionen hinterfragt. So auch nicht am 8. Juni, als ich von meinem Orthopäden zur Linderung meiner Schmerzen etliche Injektionen erhielt, um den bevorstehenden Wettkampf am Lediglich, wenn ich besondere Reaktionen bei mir feststellte - wie z.

Solche Reaktionen verspürte ich nach der Behandlung am 8. Deshalb habe ich diese Behandlung bei der Vornahme der Dopingprobe am Es war mir aber auch nicht bekannt, dass es für Cortisoninjektionen eine zu beantragende Ausnahmegenehmigung gibt.

Im Übrigen leisten Cortisonpräparate die beste Therapie bei Entzündungen bei allen Patienten, nicht nur bei Sportlern. Sportler sollten auf eine solche Behandlung verzichten!? Ohnehin ist die Wirkung von Cortison auf Leistungssteigerungen fraglich und in der Diskussion zur Tendenz der Freigabe.

Im Übrigen wird mein Orthopäde auch dem DLV gegenüber in Kürze zu meiner Situation ein Statement abgeben, dass urlaubsbedingt noch nicht vorliegen kann. Das tut mir wirklich unendlich leid. Dass es dazu kommen konnte, ist einer gewissen Blauäugigkeit und meiner Inkonsequenz, nicht mehr an Wettkämpfen teilnehmen zu wollen und es aus falsch verstandener Kameradschaft doch tat, zuzuschreiben. Für mich persönlich ist eine Welt zusammengebrochen, ich würde am liebsten vor Scham im Erdboden versinken!!!

Die seit ein paar Jahren geführte Diskussion um "doppeltes Startrecht" hat jetzt zu einem Ergebnis für den Gesamtbereich des Deutschen Leichtathletik-Verbandes geführt, dem sich alle 20 Landesverbände für ihren Zuständigkeitsbereich angeschlossen haben. SG gebildet werden können, die dann ab 1.

Das Startrecht für die Einzel- und die weiteren Mannschaftswettbewerbe -wertungen für den Stammverein bleibt davon unberührt. Was bedeutet diese neue Regelung für die Wettkampfpraxis? Soll die SG länger bestehen, muss sie für jedes Jahr neu beantragt werden.

Die Athleten der nicht betroffenen Altersklassen können dann weiterhin nur in Staffeln des Stammvereins starten. Er gibt die Meldungen für die SG ab und zahlt auch insoweit die Organisationsgebühren, die zusätzlich zu den Gebühren für die Einzelstarts seines Vereins berechnet werden. Was soll mit dieser neuen Regelung erreicht werden? Allgemein ist in der deutschen Leichtathletik eine Verkleinerung der Trainingsgruppen und eine Verringerung der Zahl der wettkampforientierten Mitglieder speziell in dem Altersbereich zwischen 13 und 40 Jahren zu beobachten.

Viele Vereine haben in den einzelnen Altersklassen nicht mehr genügend Athleten um an Staffel- und Mannschaftswettkämpfen teilzunehmen. Durch die Möglichkeit, eine SG mit einem oder zwei befreundeten Vereinen zu bilden, erhalten diese Athleten die Möglichkeit, auch das "Teamgefühl Leichtathletik" zu erleben.

Sie starten in Einzel-Wettkämpfen weiterhin für den Verein, der in ihrem Startpass eingetragen ist. Die sehr weitgehende Flexibilität der neuen Bestimmungen verschiedene SGs für verschiedene Altersgruppen; landesoffen; keine zusätzlichen Trikots usw. Es wird erwartet, dass das Angebot besonders im Jugend- und Seniorenbereich angenommen wird, weil in diesen Altersklassen besonders viele "Einzelkämpfer" in den Vereinen sind, die nun auch auf Starts in Staffeln und in der DMM hoffen können.

SGs können nicht aus einer plötzlichen Eingebung heraus gebildet werden, sondern müssen vor dem Dezember für das kommende Jahr beim eigenen Landesverband angemeldet sein. Man muss sich schon bis zum Jahresende überlegen, ob und mit wem eine SG-Bildung sinnvoll ist und nicht erst abwarten, wie die Einzelleistungen sich im Laufe der Saison entwickeln.

Heute vor 70 Jahren begannen die XI. Olympischen Spiele der Neuzeit in Berlin. Ein perfektes Schauspiel bot sich den Sportlern, den internationalen Delegationen und der sportinteressierten Öffentlichkeit in Berlin. Die Sportler kämpften um die Ehre und den olympischen Sieg, aber den Nazis gelang es mit einer in der olympischen Geschichte beispiellosen Propaganda-Inszenierung die Welt über ihre wahren Pläne zu täuschen. Das Fernsehen befand sich am Anfang der Entwicklung und berichtete schon in öffentliche Fernsehstuben.

Die weiblichen Teilnehmer hatten ihr Quartier direkt in der Nähe des Stadions. Viele Bauten aus der damaligen Zeit stehen noch, bzw. Unabhängig von dem politischen Missbrauch der Spiele und der historischen Aufarbeitung, die erst spät begann und anhält, sind die Leistungen der Teilnehmer bis heute zu bewundern und ein Meilenstein in der Entwicklung des olympischen Sports. Im Berliner Olympiastadion fand nach Umbau am 9.

Mehr über die Olympischen Sommerspiele German Road Races , In die in Spanien aufgedeckte Dopingaffäre sind nur Radsportler, aber keine Leichtathleten verwickelt. Die spanischen Behörden hatten im Zusammenhang mit der Affäre Indizien über Dopingpraktiken zusammengetragen. In den vergangenen Wochen hatte es Spekulationen gegeben, wonach auch Athleten anderer Sportarten Kontakt zu Fuentes gehabt haben sollen. Schumann wies die Verdächtigungen energisch zurück. Auf einer provisorischen Internetseite www.

Grundlage einer Mitgliedschaft ist u. Inzwischen liegt bereits eine überarbeitete neue Fassung vor. Zu den ersten Repräsentanten zählen u. August und zu den Junioren-Weltmeisterschaften nach Peking Montenegro hatte am 3. Juni seine Unabhängigkeit und die Trennung vom Staatenbund mit Serbien gefeiert.

Das Parlament in der Hauptstadt Podgorica hatte zuvor eine Deklaration über die Wiederherstellung der Staatlichkeit und Unabhängigkeit verabschiedet. Rechtsgrundlage für die Entscheidung war das Referendum vom Mai, bei dem sich 55,5 Prozent der Wähler für die Souveränität entschieden hatten.

Bis zum Wochenende läuft die Senioren-EM in Posen Polen noch auf vollen Touren und bereits einige Tage darauf findet ein weiterer Saisonhöhepunkt für die deutschen Seniorensportler statt. Die Deutschen Seniorenmeisterschaften II werden vom 4. August im Aachener Waldstadion ausgetragen. Die Männer sind mit Athleten und die Frauen mit Athletinnen vertreten.

Zusätzlich werden 64 Staffeln an den Start gehen. Die stärkste Altersklasse ist die M50 mit Startern gefolgt von der M60 Bei den Starts liegt die M65 mit vor der M60 Bei den Frauen ist die W50 mit 91 Starterinnen am stärksten vertreten, die W55 folgt mit Auch bei den Starts liegt die W50 mit vor der W55 Hier die besten Leistungen der Meisterschaften: Es sei nicht akzeptabel, wenn Antidoping-Kontrollen allein bei europäischen Kontinentalmeisterschaften stattfänden, sonst aber nicht, sagte der Westfale.

Massin forderte konsequente Dopingkontrollen auch bei den übrigen Kontinentmeisterschaften. Die Europameisterschaften sollen weitere Aufschlüsse geben über Akzeptanz, Vergleich und Gewichtung dieser Zuschläge, für die Rehpenning inzwischen rund Die 40 war aus Masterssicht die Zahl des Abends. Denn just beim Es gewann mit neuem Stadionrekord, für den es einen Diamanten vom Veranstalter gab, der geborene Norweger Andreas Thorkildsen 89,78 m.

Die Jahre alte Stadt verfügt über eine erst jüngst fertig gestellte Halle mit sechs Rundbahnen und allen notwendigen Einrichtungen. Nach einem reichlich hausbackenen Film über die Er versprach preiswerte Europameisterschaften in einer sportbegeisterten Stadt, die über einige Erfahrung in der Veranstaltung nationaler und internationaler Meisterschaften verfügt.

Senioren-Europameisterschaften, in der Aula der Sporthochschule von Poznan. Es geht um eine Entscheidung für den Europäischen Verband! Er hatte schon bisher als Nonstadia-Verantwortlicher dem Präsidium angehört. Sein altes Amt und das des technischen Direktors werden künftig zusammengelegt, das Präsidium entsprechend verkleinert.

Der aktive Mehrkämpfer und jetzt nahe Hannover lebende frühere Breitensportwart von Schleswig-Holstein erhielt 71 Stimmen; lediglich 8 entfielen auf seine britische Gegenkandidatin Daphne M. Juli , das ebenfalls sein Jubiläum feiert, ins Visier. Der Tscheche erklärt aber auch: Diese zwang ihn dazu, ein paar Wettkämpfe abzusagen. In meiner letzten Saison will ich noch etwas zeigen. Stockholm ist mein letzter Wettkampf vor der EM in Göteborg.

Am ersten Wettkampftag herrschten bei den Überraschend stark traten dabei die niedersächischen Seniorinnen auf, auf die gleich vier mal Edelmetall entfiel. Unter diesen extremen Bedingungen entfielen im Weitere Bronzemedaillen gab es in den beiden Altersklassen, in denen die deutschen Läuferinnen Gold gewannen.

Bereits nach zwei Runden hatte der pensionierte Ingenieur aus Urloffen seine Marschroute geändert und das Tempo reduziert, um nicht ein Opfer der Hitze zu werden. Ein kluger Rat, wie dramatische Szenen in den folgenden Läufen zeigten, als der anwesende Arzt konsequent Läuferinnen und Läufer aus dem Rennen nahm, die ihre Kräfte falsch eingeteilt hatten.

Die Russin Ludmilla Shevyakova W40 , die stark und offensiv lief und dabei offenbar dehydrierte, war eine der Läuferinnen, die davon betroffen war. Bereits vor einem Monat war die gebürtige Jamaikanerin, die seit für Slowenien startet und für ihr Heimatland zahlreiche Medaillen gewonnen hat, in 11,49 Sekunden ähnlich schnell gewesen.

1. Zusammenfassung

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.