Imperial Cleaning

Hotels München

Big Black Booty Watchers. Es wird Zeit für ein Duell!

Zinsmarkt-News

Rund um Ihren Beruf

Weight Watchers vermarktet im Rahmen seines Konzepts eine Vielzahl von Produkten, auf denen der jeweilige Pointswert angegeben ist; diese Produkte sind jedoch nicht zwingend zur Umsetzung des Ernährungskonzeptes notwendig. Demnach hatte der Premium Kochschinken mit 0,6 g Fett pro Portion einen ungewöhnlich hohen bindegewebsreichen Anteil Kollagenabbauprodukte , der nach der Fleischverordnung nicht enthalten sein dürfte.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 8. September um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. New York City , Vereinigte Staaten. Doch auf einer z.

Salami oder Käse Verpackung steht meistens nur für g. Das kann ich doch nicht als Bedarf nehmen? Bei der Berechnung kommen 7 Punkte raus. Ich will doch nur 1 Scheibe essen, und nicht die ganze Verpackung..

Wie mache ich das dann? Ich muss grad echt ein wenig schnunzeln. Einfacher Dreisatz ist hier die Lösung. Den Wert für 1 Gramm berechnen und dann mit deiner Grammzahl die du verzehren willst multiplizieren. Mir ist bewusst, dass das Kommentar älter ist.

Vllt hilftes ja später noch. Wie ist das mit der punkterechnung wenn man über Kilo wiegt. Muss man dann nur die eins oder die zehn nehmen? Fange heute damit an und mein Freund macht mit werde in einer Woche Bescheid geben ob es klappt mit den Punkten. Aber kann ich mich auch an diese Punktzahl halten wenn ich mir den neuen Einkaufsführer pro Points 2.

Möchte mich nicht bei WW anmelden oder zu einem Treffen gehen sondern es auf eigener Faust versuchen. Hallo assensv, habe durch Zufall gerade Deine Nachricht gelesen und möchte gerne antworten. Ich selbst war viele Jahre bei WW und habe auch sehr gut abgenommen. Das einzige Problem ist, man lernt nicht wirklich weniger zu essen, da man Gemüse und Obst nicht berechnen muss. Jetzt habe ich im Internet eine andere Möglichkeit gefunden, die meiner Meinung nach sehr effektiv ist.

Hier ist das Ernährungstagebuch, eine Kalorientabelle, ein Rechner für Lebensmittel und Bewegung hinterlegt. Ich bin jetzt seit Zudem gibt es ein Forum, in dem man sich austauschen kann. Schau einfach mal rein und informiere Dich. Schönen Sonntag und viel Erfolg — Bridget.

Hallo, mein Freund und ich wollen das jetzt zusammen ausprobieren und unsere Ernährung nach diesem Prinzip umstellen. Mein Ziel ist es hiermit deutlich abzunehmen. Dazu habe ich zwei Fragen: Wenn nicht, sollte man doch bestimmt die Punkte aktuell berechnen, wenn sich das Gewicht verändert? Hallo, dein Beitrag ist schon alt,dennoch möchte ich dir gerne antworten.

Die Punkte beziehen sich auf deinen täglichen Bedarf glaub ich. Wenn du abnimmst und so die Zehnerstelle runtergeht, sinken folglich deine Punkte. Wenn du von Anfang an zu wenig isst, bringt dir das Programm gar nichts, dann ist das doch so als würdest du hungern, wenn du mal googlest findet man oft, was passiert, wenn man hungert..

Ww ist eine Art Ernährungsumstellung. Ich bin jetzt in der 4. Woche bei WW dabei und habe auch schon 4 kg abgenommen. Anfangs dachte ich, ich müsse auf sovieles verzichten, dann habe ich bemerkt, ich muss nur wissen wie ich meine Punkte einteile dann muss ich auf gar nichts verzichten. Das System ist genial. Wenn man das richtige isst, hat man wirklich keinen Hunger und man hält die Punkte ein und man nimmt ab.

Jedoch finde ich die wöchentlichen Treffen sind recht teuer. Daher bin ich mirs am überlegen ob ich auf das online Program wechseln soll, soll anscheinend günstiger kommen. Aber theoretisch ist es auch ohne Treffen einfach das ganze durch zu ziehen. Habe vor 3 Jahren mit ww 15 kg in viel zu kurzer Zeit abgenommen und leider mein Gewicht nicht gehalten. Habe danach 20 kg zugenommen und war total frustriert und sauer, am meisten auf micht selbst.

Habe Weight Watchers zu ernst genommen, mich kasteit mit Punkte zählen, nach WeightWatchers-Kochbüchern gekocht und gebacken… Jetzt habe ich es endlich erneut in Angriff genommen, habe in 6 Monaten ca. Keine Nudeln, keine Kartoffeln, kein Reis. Salat, Salat, Salat… Und: Wurst und Käse, lecker! Katty schrieb im Mai, dass die Punkteberechnung eine Alte ist. Aus meiner Sicht stimmt das. Früher kam ich auf 21 Punkte, mit der aktuellen Punkteberechnung sind es 26 Punkte.

Also ich mein wann bemerkt man bzw ab welchen zeitpunkt sind schon erste erfolge bei dem weight watchers sichtbar? Manche können in der ersten Woche schon einen Erfolg von ca. Das kommt allerdings auch auf das Ausgangsgewicht an und ob man sich tatsächlich genau daran hält. Wenn man kaum Übergewicht hat, dann ist es natürlich viel weniger. Ich hab schon einige Male mit WW gut abgenommen und wie bei jeder Diät, wenn man in seine alten Gewohnheiten wieder reinfällt, auch wieder zugenommen.

Bevor man so etwas sagt, sollte man sich erst einmal im Klaren sein, vielleicht mal aufschreiben, was man denn so in dieser Zeit alles in sich reinstopfte. Ich gehe auch mal davon aus, dass o. Punktesystem veraltet ist, aber das neue dürfte wohl auch hier gar nicht erklärt werden. Aber das ist egal. Dieses System hatte zu diesem Zeitpunkt ja auch funktioniert. Warum soll es jetzt schlechter sein?

Und leicht umzusetzen ist es auch. Hey ehm naja ich wollt mal funktioniert ww wirklixh also ich fang ab morgn damit an und wollt fragen wann der erste erfolg benerkbaf ist. Hallo zusammmen, ich habe schon mehrmals mit WW abgenommen und mich somit Schrittweise meinem Wunschgewicht genähert. Ich habe auch schon andere Diäten ausprobiert wie Schlank im Schlaf oder Almased.

Für mich ist WW einfach die idealste Diät. Man muss auf nichts verzichten und somit hat man auch nicht das Problem, dass man plötzlich Lust auf Schokolade bekommt und sich irgendwann damit vollstopft, weil es bei anderen Diäten eben einfach verboten ist.

Ich habe die Diäten auch immer selbst durchgezogen, war also nicht bei irgendwelchen Treffen. Die neuen Methoden FlexPoints,… habe ich nicht probiert, ich zähle nach wie vor nach dem aller ersten Prinzip meine Punkte siehe oben.

Man isst bewusster und mir wurde damit auch erstmal deutlich was man sonst den ganzen Tag so gegessen hat und wieviel man eigentlich wirklich braucht. Das Punkte zählen ist auch nicht lästig, weil man irgendwann für viele Produkte die Punkte einfach im Kopf hat. Also ich bin definitiv WW-überzeugt: Hallo, ich verstehe nicht, wie ich diese WW-Formel auf zum Beispiel eine Portion, sagen wir mal, Nudeln mit Tomatensauce anwenden kann? Wenn Sie nun einfach prozentual den Anteil ausrechnen, den Sie zu verspeisen gedenken, haben Sie die genauen Angaben, die Sie in der vereinfachten Weight Watchers — Formel benutzen können.

Ich bin seit Januar bei ww und habe ohne Anstrengung 11 kg abgenommen. WW darf man nicht als Diät sehen, denn meiner Meinung nach ist es einfach eine Anleitung für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Ich gehe zu den Treffen und nutze den online Assistent sowie die app und kann nur sagen für mich funktioniert es!

WW hilft mir einfach, meinen Tagesbedarf im Auge zu behalten ohne mich an einen Diätplan halten zu müssen, denn bei WW stellt man sich seine Mahlzeiten selbst zusammen, man muss eben nur darauf achten, ob die Lebensmittel noch ins Budget passen.

Und auf Schokolade muss ich nicht verzichten, nur ist die Menge geringer geworden, ich esse sie bewusster und plane sie meinen Tag ein. Ob man zu den Treffen gehen möchte, nur online mit macht oder es selbst mit der o. Hilfe versucht muss man für sich selbst entscheiden, aber seht WW nicht als Diät, denn WW ist eine Ernährungsweise fürs Leben und nicht für kurzfristige Abnahme um dann wieder ins alte Muster zu verfallen!

Die Punkteberechnung des jeweiligen Teilnehmers funktioniert auch anders. Das absolute Minimum beim neuen Programm sind 26 Punkte. Allerdings bin ich über die Formel, wie man die Weight Watchers -Punkte berechnen kann, sehr dankbar. Denn meiner Meinung nach ist das hier aktuell genug, einmal davon ausgehend, dass Weight Watchers seine Kunden die letzten Jahre nicht behumpst hat.

Das Abnehmen funktioniert also tadellos nach dieser Methodik und die Berechnung der ProPoints ist ja im Grunde vollkommen unnötig. Das halte ich für unnötig. Ich fühle mich rundum zufrieden damit und denke, dass sie vollkommen ausreicht.

Es ist leider wirklich nicht mehr aktuell. Entsprechend verändert sich vermutlich auch die Berechnung der Lebensmittelpunkte. Hallo ich habe vor einem halben jahr mit dem neuen WW aufgehört dort wurden meine punkte auch ganz anders berechnet,ich hatte 39 punkte, wenn ichs laut internet machen würde also nach dem alten system komme ich auf 27 Punkten.

Hallo liebe Readktion, ich möchte mich einmal bedanken, dass Sie hier so schön verdeutlicht haben, wie sich die Weight Watchers Punkte berechnen lassen können und worauf man dabei achten könnte und vor allem sollte. Ich selbst bin schon sehr lange ein Kunde bei WW und bin es leid, tagtäglich irgendwelche Tabellen zu analysieren und nach den etwaigen Produkten zu suchen.

Vor allem dann, wenn man viele fremdländische Spezialitäten vernascht, ist diese Formel zur Berechnung viel, viel einfacher. Vielen Dank für diesen hilfreichen Beitrag, der mich enorm weitergebracht hat und mir dabei hilft, die Punkte des Programms richtig ausrechnen zu können. Zwar war ich auf der Suche nach einer richtigen Übersicht, doch mit der angegebenen Formel kann ich im Eigentlichen noch viel mehr anfangen. Ich freue mich darüber und werde mich alsbald melden, wenn ich meine ersten Erfolge auf der Waage feiern kann.

Ich habe noch nicht versucht mit Weight-Watchers abzunehmen und die meisten die ich kenne belächeln diesen Weg auch. Ich habe aber öfter mal Weight-Watchers Produkte im Supermarkt gekauft Joghurts, Kekse, Fertiggerichte, Dosensuppen und muss sagen sie schmecken mir und sind nicht überteuert!

Ich habe kein massives Gewichtsproblem, möchte aber trotzdem nur Kilo abnehmen und mich gut fühlen. Ich überlege mir doch mal die Weight Watchers Diät auszuprobieren. Obwohl Weight Watchers eines der grössten und erfolgreichsten Diät-Netzwerke der Welt ist, gibt es kaum unabhängige Studien über die Effektivität des Punkte-Ernährungssystems.

Weight Watchers organisiert regelmässige Gruppentreffen bei welchen ein Ernährungscoach die Abnehmwilligen betreut und die Motivation fördert. Soweit so gut, in der Kritik steht aber dass die Gruppenleiter von Weigt Watchers keine Ernährungswissenschaftler sind sondern ausgesuchte und intern geschulte Leute sind die mit dem Programm abgenommen haben, und dabei ist fraglich ob sie aufgrund ihrer Ausbildung die Gruppe auch optimal leiten können.

Spiegel Online Fazit, dass auch diese Diät keine Wunder vollbringen kann und dass Gewichtsreduktion eine langfristige Aufgabe ist, bei welcher es weniger um kurzfristige Abnehmen geht sondern um eine langfristige Ernährungsumstellung. Den vollständigen Spiegel Online Artikel kann findet man unter folgenden Link:. Trotzdem denke ich dass auch Weight Watchers wie auch andere Diäten wirksam sein können sofern man sein Essverhalten langfristig ändert und mehr Sport treibt.

Das geht einfach, wenn man sich die Sachen aufschreibt, die man zu sich nimmt. Wie geht das mit dem WW?? Wie sich die Punkte berechnen lassen, sollte aus dem obigen Artikel hervorgehen und auch, wie man mit Weight Watchers abnehmen kann. Hallo Maria, hallo zusammen, ich bin überzeugt von WW da ich selbst vor etwas über 5 Jahren mein Gewicht reduziert habe um 6 kg.

Man hält dieses auch — ohne Jo-Jo Effekt! Mein Sohn hat nach seinem Unfall bis jetzt 30kg!!!

Navigationsmenü

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.