Imperial Cleaning

Anmelden und mitmachen - einfach und schnell

Ich w, 34 Jahre liebe die Berge, aber ich liebe es auch, das Bergerlebnis mit anderen zu teilen!!! Eintrag von Bergwanderer Kategorie:

Point of View Dynamics 365: Die Zukunft digit ...

Abgabefrist & Co.: Das verändert sich 2018 bei der Steuererklärung

Fotos und Videos aus dem Landkreis Uelzen Fotos. Zeitumstellung — ein Ja zur MEZ. Gegen Nazis — jede Geste zählt. Wohin mit der Kraft Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen. Aktuelle Termine und Veranstaltungen im Landkreis Uelzen. Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden?

Jetzt das Sommerabo buchen und Prämien sichern. Sie werden es lieben: Wetter in Bad Bodenteich Bad Bodenteich - Vier helle Räume und reichlich Platz Bad Bodenteich. Hundehalter fürchten Giftköder Bad Bodenteich. Die Angst geht um unter Bodenteicher Hundehaltern. Zwei Fälle wurden bei der örtlichen Tierärztin behandelt. Der Dauerregen in der Region könnte noch einige Zeit anhalten, dennoch sind die Wetterwarnungen für die heimischen Landkreise nun komplett aufgehoben.

Auch im benachbarten Landkreis Miesbach hatten die Verkehrsteilnehmer am Morgen mit Eisglätte zu kämpfen. Zum Glück wurden dabei keine Personen verletzt. Auch bei Oberneukirchen hat es am Vormittag gekracht. Zudem sagte eine Sprecherin der Polizei in Mühldorf auf Nachfrage von innsalzach Der Wagen geriet ins Rutschen, kam von der Fahrbahn ab und kippte um.

Ob der Fahrer dabei verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Angesichts des Tauwetters und des erwarteten Dauerregens steigt womöglich auch die Hochwassergefahr für die Region.

Auch bei ergiebigeren Regen in den nächsten zwei Tagen und Tauwetter rechnet die Behörde nur mit einem moderaten Anstieg der Flüsse und Bäche. Die Stadt Burghausen hat den Wöhrsee bis auf weiteres für den Eislaufbetrieb gesperrt. Grund dafür ist das aktuelle Tauwetter. Ob der See noch einmal freigegeben werden kann, ist derzeit unklar. Wie heftig Glätte und Eis vor allem in Ostbayern zugeschlagen haben, zeigt nachfolgender Tweet.

Rund um Regensburg war am Morgen auf Schlittschuhen deutlich besser unterwegs als mit dem Auto. In Regensburg ist heute Schlittschuh statt Autofahren angesagt.

Auch zwischen Söchtenau und Prutting hat es am frühen Dienstagvormittag gekracht. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Die meisten davon ereigneten sich in Stadt und Landkreis Regensburg. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Im Zeitraum von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 8 Uhr, kam es aufgrund der Eisglätte durch überfrierende Nässe im Dienstbereich der Polizeiinspektion Altötting zu vier Verkehrsunfällen mit einem Gesamtschaden von etwas mehr als Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Während in unserer Region die Wetterwarnungen zum Teil schon wieder aufgehoben sind, wird es in Österreich offenbar erst im Laufe des Tages richtig kritisch. Die Feuerwehr ist im Einsatz. Aus dem östlichen Landkreis Altötting wurden in der Nacht zwei Unfälle gemeldet. In Burghausen rutschte ein Fahrzeug gegen einen Baum und erlitt dabei Totalschaden. Hier gab es zwei Verletzte. Der schwerste passierte auf der Westautobahn A1 gegen 1 Uhr. Dabei fuhr ein Kleintransporter auf ein Streufahrzeug auf.

Der Fahrer des Kleintransportes wurde eingeklemmt und musste schwer verletzt von der Feuerwehr befreit werden. Insgesamt waren mehr als 70 Einsatzkräfte über Stunden im Einsatz. Im Berchtesgadener Land hat der Räumdienst offenbar gute Arbeit geleistet.

Dennoch kommt es vor allem in Einfahrten und in hochfrequentierten Bereichen wie Kreuzungen zu Blitzeis und Glätte. Fahrgäste sollen unbedingt hinter der Sicherheitslinie zurückbleiben und warten, bis der Zug im Bahnhof zum Stehen gekommen ist. Entsprechende Hinweise wurden auch auf den Homepages der Unternehmen sowie auf den Fahrgastinformationstafeln auf den Bahnhöfen veröffentlicht.

Der Zugverkehr selbst scheint unterdessen weitgehend störungsfrei zu laufen. Es seien zwar ein paar Unfälle mit Blechschäden gemeldet worden, aber Verletzte habe es keine gegeben. Drei Unfälle mit Verletzten geschahen vergangene Nacht, so Sonntag weiter. Die Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim hat dennoch eine Warnung auf Twitter veröffentlicht: Extremes Glatteis - bereits zahlreiche Unfälle im Landkreis Rosenheim: Einem weiteren Rettungsfahrzeug erging es genauso , dieses landete in einem Schneehaufen.

Warnung Blitzeis Wenn möglich bitte zu Hause bleiben und das Auto stehen lassen!!! Die Polizei ist vor Ort. Zusätzlich kam es zu Verkehrsbehinderungen durch liegengebliebene Fahrzeuge. Die Einsatzzentrale informierte die Streudienste über Gefahrenstellen. Es wurden laufend Verkehrsmeldungen — insbesondere auch für die Lenker von Gefahrgutfahrzeugen "nächsten Parkplatz anfahren" — gesteuert.

Die Polizei rät Autofahrern:

Es dauert nur zwei Minuten.

Share this:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.